Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Planfeststellungsverfahren nach § 68 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) i. V. m. §§ 73 ff. Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG), §§ 1 ff. Planungssicherstellungsgesetz (PlanSiG) und §§ 18 ff. Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) für das Vorhaben: "Erweiterung des Steinbruchs der Firma RÖHRIGgranit GmbH“ in Heppenheim

Die Firma RÖHRIGgranit GmbH beantragte mit Schreiben vom 9. September 2020 eine Erweiterung ihres Steinbruchs um 6,4 ha. Die Erweiterung schließt in südlicher Richtung an den bestehenden Steinbruch an und befindet sich in der Gemarkung Sonderbach, Flur 3, Flurstück 2/15 (teilweise) und Flur 4, Flurstück 1/11 (teilweise) der Stadt Heppenheim. Nach Einstellung der Betriebstätigkeit soll sich im ehemaligen Abbaubereich des Steinbruchs ein See (Gewässer) ausbilden. Ersatzaufforstungen und externe Ausgleichsmaßnahmen werden auf den folgenden Flächen durchgeführt: Fläche 1 in der Gemarkung Mittershausen, Flur 2, Flurstücke 62, 63, 64/6 sowie Flur 3, Flurstücke 52/2, 59, 60, Fläche 2 in der Gemarkung Mittershausen, Flur 3, Flurstück 15, Fläche 3 in der Gemarkung Mittershausen, Flur 3, Flurstück 4, Fläche 4 in der Gemarkung Kirschhausen, Flur 10, Flurstück 22/1, Fläche 5 in der Gemarkung Wald-Erlenbach, Flur 3, Flurstück 24/2. Außerdem finden externe Ausgleichsmaßnahmen in der Gemarkung Sonderbach, Flur 2, Flurstück 23, Flur 3, Flurstück 2/15 und Flur 4, Flurstück 1/11 sowie der Gemarkung Heppenheim, Flur 55, Flurstücke 1/6, 1/8 statt.

Es werden insbesondere folgende Maßnahmen beantragt:

 Gewinnung des Gesteins auf einer Erweiterungsfläche von 6,0 ha bis zu einer Endtiefe von 198,5 m ü. NHM
 Rodung von 6,2 ha Wald in 4 Teilabschnitten
 Gesteinsgewinnung mittels Bohren, Sprengen, Fallkugel (Zerkleinerung größerer Gesteinsblöcke), Ladegeräten (Hydraulikbagger) und Muldenkippern (SKW) entsprechend der bisherigen Abbauweise
 Gewinnungsmenge jährlich bis zu 500.000 t Festgestein
 Weiternutzung der bestehenden genehmigten Aufbereitungsanlagen, Verwaltungs- und Sozialräume, Werkstätten und Lager
 Anpassung der Rekultivierungsplanung an die vergrößerte Abbaufläche
 Herstellung einer erweiterten Seefläche in der Größe von ca. 6,0 ha entsprechend der Erweiterung des Gesteinsabbaus
 Vornahme von Ersatzaufforstungen auf ca. 6,6 ha
 Vornahme von externen Ausgleichsmaßnahmen auf ca. 14,3 ha

Für das Vorhaben ist ein wasserrechtliches Planfeststellungsverfahren mit Umweltverträglichkeitsprüfung durchzuführen. In dem Verfahren erfolgt auch die Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen für einzuschließende oder mitzuerteilende Zulassungsentscheidungen.

Az.: IV/DA 41.1-79 t 04.03/43-2020/3

UVP-Kategorie

Wasserwirtschaftliche Vorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Regierungspräsidium Darmstadt
Abteilung IV/ Darmstadt
Dezernat IV/Da 41.1

Wilhelminenstraße 1-3
64283 Darmstadt
Deutschland

E-Mail: poststelle@rpda.hessen.de
URL: https://rp-darmstadt.hessen.de/

Verfahrensschritte

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

19.04.2021 - 18.05.2021

Auslegungsinformationen

Öffentliche Bekanntmachung Homepage RPDA ( Öffentliche Bekanntmachung Homepage RPDA.pdf )
Öffentliche Bekanntmachung Heppenheim ( Öffentliche Bekanntmachung Heppenheim.pdf )
Öffentliche Bekanntmachung Laudenbach ( Öffentliche Bekanntmachung Laudenbach.pdf )
Öffentliche Bekanntmachung Mörlenbach (Odenwälder Zeitung) ( Öffentliche Bekanntmachung Mörlenbach (Odenwälder Zeitung).pdf )
Öffentliche Bekanntmachung Mörlenbach (Starkenburger Echo) ( Öffentliche Bekanntmachung Mörlenbach (Starkenburger Echo).pdf )

UVP-Bericht, ggf. Antragsunterlagen

ANTRAG ( ANTRAG.pdf )
Kapitel_I_Inhaltsverzeichnis ( Kapitel_I_Inhaltsverzeichnis.pdf )
Kapitel_II_Erläuterungsbericht ( Kapitel_II_Erläuterungsbericht.pdf )
Kapitel_III_UVP-Bericht ( Kapitel_III_UVP-Bericht.pdf )
Kapitel_IV_a_Anlagen_1_bis_8 ( Kapitel_IV_a_Anlagen_1_bis_8.pdf )
Kapitel_IV_b_Anlagen_9_bis_17 ( Kapitel_IV_b_Anlagen_9_bis_17.pdf )
Kapitel_IV_c_Anlagen_18_1_bis_26 ( Kapitel_IV_c_Anlagen_18_1_bis_26.pdf )
Kapitel_V_Formulare_immisionschutzrechtliche_Erlaubnis ( Kapitel_V_Formulare_immisionschutzrechtliche_Erlaubnis.pdf )
Kapitel_VI_Erfassung_Fledermauszönose ( Kapitel_VI_Erfassung_Fledermauszönose.pdf )
Kapitel_VII_Avifaunistisches_Gutachten ( Kapitel_VII_Avifaunistisches_Gutachten.pdf )
Kapitel_VIII_Erfassung_Amphibienvorkommen ( Kapitel_VIII_Erfassung_Amphibienvorkommen.pdf )
Kapitel_IX_Fachbeitrag_Artenschutz ( Kapitel_IX_Fachbeitrag_Artenschutz.pdf )
Kapitel_X_Natura_2000_Verträglichkeitsstudie ( Kapitel_X_Natura_2000_Verträglichkeitsstudie.pdf )
Kapitel_XI_Bauantrag ( Kapitel_XI_Bauantrag.pdf )
Kapitel_XII_Petrographischer_Prüfbericht ( Kapitel_XII_Petrographischer_Prüfbericht.pdf )
Kapitel_XIII_Geologisches_Gutachten ( Kapitel_XIII_Geologisches_Gutachten.pdf )
Kapitel_XIV_Hydrogutachten ( Kapitel_XIV_Hydrogutachten.pdf )
Kapitel_XV_Fachbeitrag_Wasserrahmenrichtlinie ( Kapitel_XV_Fachbeitrag_Wasserrahmenrichtlinie.pdf )
Kapitel_XVI_Bedarfsnachweis ( Kapitel_XVI_Bedarfsnachweis.pdf )
Kapitel_XVII_Brandschutzmanagement ( Kapitel_XVII_Brandschutzmanagement.pdf )
Kapitel_XVIII_Asbestgutachten ( Kapitel_XVIII_Asbestgutachten.pdf )
Kapitel_XIX_Standsicherheitsgutachten ( Kapitel_XIX_Standsicherheitsgutachten.pdf )
Kapitel_XX_Zusatzbewertung_Schutzgut_Boden ( Kapitel_XX_Zusatzbewertung_Schutzgut_Boden.pdf )
Kapitel_XXI_Sprenggutachten ( Kapitel_XXI_Sprenggutachten.pdf )
Kapitel_XXII_Drehung_d_Sprengrichtung ( Kapitel_XXII_Drehung_d_Sprengrichtung.pdf )
Kapitel_XXIII_Schalltechnische_Untersuchung ( Kapitel_XXIII_Schalltechnische_Untersuchung.pdf )
Kapitel_XXIV_Gutachten_Düsenwirkung ( Kapitel_XXIV_Gutachten_Düsenwirkung.pdf )
Kapitel_XXV_Staubgutachten ( Kapitel_XXV_Staubgutachten.pdf )
Kapitel_XXV_Staubprognose_Ergänzungen ( Kapitel_XXV_Staubprognose_Ergänzungen.pdf )
Kapitel_XXVI_Rodungsantrag ( Kapitel_XXVI_Rodungsantrag.pdf )
Kapitel_XXVII_Allgemeinverständliche_Zusammenfassung ( Kapitel_XXVII_Allgemeinverständliche_Zusammenfassung.pdf )