2816 Ergebnisse


Wiederaufbau eines durch Brand zerstörten Masthähnchenstalles für 39.990 Tiere sowie...

Der Bauherr Klaus Rüpke plant den Wiederaufbau seines durch Brand zerstörten, mit Datum vom 23.07.2009 immissionsschutzrechtlich genehmigten Masthähnchenstalles mit 39.990 Tiere inklusive der Wiedererrichtung von drei Futtermittelsilos mit je 40 m³. Dem Antrag nach § 64 NBauO vom 17.01.2019 wurde mit Baugenehmigung vom 06.03.2019 entsprochen.

  • Negative Vorprüfungen
  • Nahrungs-, Genuss- und Futtermittel, landwirtschaftliche Erzeugnisse
Verfahrensführende Stelle:
Landkreis Heidekreis, Niedersachsen


Planfeststellungsverfahren für den Ersatzneubau der 110-kV-Freileitung Hemmoor –...

Das Bundesverwaltungsgericht hat am 24.05.2018 für das mit Planfeststellungsbeschluss vom 27.12.2012 festgestellte Vorhaben des Baus der 110-kV-Freileitung von Hemmoor nach Cuxhaven sowie der 110-kV-Leitung des Abzweigs nach Otterndorf eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für notwendig erachtet. Zugleich hat es die Möglichkeit der Nachholung der UVP in einem ergänzenden Verfahren für das...

  • Zulassungsverfahren
  • Leitungsanlagen und vergleichbare Anlagen
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Stabsstelle Planfeststellung


Änderung einer Biogasanlage: Austausch eines BHKW's (vorher 530 kWel / 1.342 kW FWL,...

Die Biogas Rüpke GmbH & Co. KG plant den Austausch eines BHKW's (vorher 530 kWel / 1.342 kW FWL, jetzt 525 kWel / 1.271 kW FWL) sowie der Austausch des Tragluftdaches eines Gärrestelagers inkl. der Gasspeicherfolie, wodurch die Gaslagermenge geändert wird (vorher 1.760 m³, jetzt 3.545 m³). Durch das geplante Vorhaben ändern sich einzelne Anlagenkenndaten wie folgt: - Die verfügbare...

  • Negative Vorprüfungen
  • Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie
  • Lagerung von Stoffen und Gemischen
Verfahrensführende Stelle:
Landkreis Heidekreis, Niedersachsen


Betrieb des Lagers Unterweser für radioaktive Abfälle (LUnA)

Mit Bescheid vom 05.12.2018, Aktenzeichen 42-40311/7/170/20.8-01, hat das Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz (MU) der PreussenElektra GmbH, Tresckowstraße 5, 30457 Hannover, die Genehmigung für den Umgang mit radioaktiven Stoffen beim Betrieb des Lagers Unterweser für radioaktive Abfälle (LUnA) gemäß § 7 Abs. 1 der Verordnung über den Schutz vor Schäden durch ionisierende...

  • Zulassungsverfahren
  • Kernenergie
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz


Allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls

Herr Hans-Uwe Meyer, Leeswig 135,21635 Jork, hat mit Schreiben vom 28.10.2017 eine wasserrechtliche Planfeststellung/Plangenehmigung für die Verrohrung eines Straßenseitengrabens nordöstlich der L 140 (Gewässer III. Ordnung) auf einer Länge von 32,5 Metern beantragt. Das Vorhaben ist nach Nr. 13.18.1 der Anlage 1 zum UVPG in Verbindung mit § 7 Abs. 1 UVPG zu bewerten. Danach war eine allgemeine...

  • Negative Vorprüfungen
  • Verkehrsvorhaben
  • Wasserwirtschaftliche Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Landkreis Stade, Niedersachsen


UVP-Vorprüfungsergebnis, Erweiterung des Windparks LOB um eine 4. Windenergieanlage

Die Firma getproject GmbH & Co. KG plant im Auftrag der Windpark LOB GmbH & Co. KG in der Samtgemeinde Aue, Gemeinde Lüder, die Errichtung einer weiteren Windenergieanlage (WEA). Der Standort der WEA befindet sich in einem im RROP 2000 des Landkreises Uelzen ausgewiesenen Vorranggebiet für Windenergienutzung sowie in einem Sondergebiet für WEA der 23. Änderung des Flächennutzungsplanes der...

  • Negative Vorprüfungen
  • Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie
Verfahrensführende Stelle:
Landkreis Uelzen, Niedersachsen


Gleisinstandsetzung Knotenpunkt Berliner/Querumer Strasse in BS

Die vorliegende Planung umfasst die bestandsnahe Sanierung der Gleisanlagen im Knotenpunkt Berliner Straße/Querumer Straße in Braunschweig. Auf Grund der starken Abnutzungen der Gleisanlagen in der Straßenüberfahrt besteht dringender Sanierungsbedarf. Im Zuge dieser Sanierungsmaßnahme werden die Gleisachsen im Bereich der Haltestelle und des Knotenpunktes Querumer Straße um ca. 50-60 cm nach Süden...

  • Negative Vorprüfungen
  • Verkehrsvorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Stabsstelle Planfeststellung


Deichbaumaßnahme am rechten Schutzdeich des Ilmenaukanals im Bereich Laßrönne,...

Der Artlenburger Deichverband beabsichtigt im Bereich Laßrönne, Ortsteil der Gemeinde Winsen, Landkreis Harburg, am rechten Schutzdeich des Ilmenaukanals beginnend am Übergang zur Kreisstraße 50 auf einer Teilstrecke von 300 m die Deichböschung abzuflachen, den auf der Deichkrone verlaufenden 100 m langen Deichverteidigungsweg instandzusetzen und auf der anschließenden Strecke mittels einer...

  • Negative Vorprüfungen
  • Wasserwirtschaftliche Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Direktion - Standort Lüneburg


Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit am Vechtewehr Schüttorf

Der NLWKN, Betriebsstelle Meppen, beabsichtigt, die ökologische Durchgängigkeit am Vechtewehr in Schüttorf herzustellen. Dabei handelt es sich um einen Gewässerausbau gemäß den §§ 67 ff. WHG vom 31.07.2009 (BGBl. I S. 2585), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 04.12.2018 (BGBl. I S. 2254), i. V. m. den §§ 107 ff. NWG vom 19.02.2010 (Nds. GVBl. S. 64), zuletzt geändert durch Artikel 2...

  • Negative Vorprüfungen
  • Wasserwirtschaftliche Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Direktion - Geschäftsbereich VI - Standort Oldenburg


Deckwerksbau Rintzeln zwischen Deich-km 453+231 und 454+737, Gemeinde Wurster...

Der Deichverband Land Wursten beabsichtigt in der Gemeinde Wurster Nordseeküste, Landkreis Cuxhaven, im Deichvorland vor Rintzeln auf einer Länge von rd. 850 m das vorhandene sanierungsbedürftige Deckwerk zu erneuern und auf weiteren rd. 750 m ein neues Deckwerk zu bauen. Auf der gesamten Strecke ist ein befahrbares Rückwerk geplant und das vorhandene Entwässerungssystem wird landseitig den neuen...

  • Negative Vorprüfungen
  • Wasserwirtschaftliche Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Direktion - Standort Lüneburg