Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Das Vorhaben hat die hat die Herrichtung einer ca. 26,4 ha großen Fläche, Steinwerder Süd, zum Gegenstand. Diese Fläche umfasst Teile des heutigen Hansaterminals, des Oderhafens sowie des Roßterminals. Die vorhandenen Landflächen sollen aus Gründen des Hochwasserschutzes auf ein Niveau von derzeit rd. +5,5 m NHN auf rd. +7,7 m NHN aufgehöht, die Höftspitzen Roßhöft und Oderhöft zurückgebaut und der dazwischenliegende Bereich des Oderhafens ebenfalls auf ein Niveau von +7,7 m NHN aufgehöht werden. Die hierdurch geschaffene 26,4 ha große, zusammen-hängende Fläche schließt nach Norden und Osten mit Üferböschungen ab; im Westen bleibt die Bestandskaimauer erhalten.
Im Einzelnen wird das Vorhaben folgende Maßnahmen umfassen:
- Teilrückbau der Flächen Roßterminal und Hansaterminal (Roßhöftspitze, Oderhöftspitze)
- Rückbau der vorhandenen Verkehrsanlagen
- Vorlaufende und begleitende Kampfmittelsondierung und ggf. Bergungen
- Rückbau der Kaianlagen
- Rückbau vorhandener Brücken, HWS-Wände und sonstiger Anlagen auf den derzeitigen Oberflächen
- Herstellung eines Abschlussdammes einschließlich begleitender Aufbau von Uferböschungennach Norden zum Ellerholzhafen
- Aufhöhung des Oderhafens und der angrenzenden Flächen
- Aufbau von Böschungen im Osten (Stettiner Ufer) sowie im Süden (Anschluss an die Vorhabenfläche Köhlbrandtunnel)
- Stilllegung des Bodenlagers Hansaterminal
- Herstellung einer temporären Oberflächenbefestigung
Die neu entstehende Hafenfläche ist so konzipiert, dass sie für verschiedene und nach gegenwärtigem Stand zu erwartende Hafennutzungen entwickelt werden kann. Die Errichtung einer nutzer-spezifischen Suprastruktur ist nicht Gegenstand dieses Planfeststellungsantrages.

UVP-Kategorie

Wasserwirtschaftliche Vorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Behörde für Wirtschaft und Innovation (BWI)
Rechtsamt
Hafenausbauten, Hochwasserschutz und Gewässerbauten

Alter Steinweg 4
20459 Hamburg
Deutschland

E-Mail: planfeststellungsbehoerde@bwi.hamburg.de

Verfahrensschritte

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

15.08.2022 - 14.09.2022

Auslegungsinformationen

Bekanntmachung Steinwerder-Süd ( Bekanntmachung Steinwerder-Süd.pdf )