Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Firma thyssenkrupp Steel Europe AG, Kaiser-Wilhelm-Straße 100, 47166 Duisburg hat mit Antrag vom 28.01.2019 die Genehmigung zur Änderung ihrer Feuerbeschichtungsanlage 3 (FBA 3) auf ihrem Werksgelände in 57413 Finnentrop, Bamenohler Straße 211, Gemarkung Lehnhausen, Flur 34, Flurstück 20, gemäß § 16 BImSchG beantragt.

Die beantragte Änderung umfasst im Wesentlichen die Erhöhung der Jahreskapazität der FBA 3 von 467.000 t/a auf 600.000 t/a insbesondere durch den Umbau des Zinkkessels, der Errichtung einer zusätzlichen Verdunstungskühlanlage sowie einer Portalkrananlage.

Im Rahmen des Genehmigungsverfahrens war gemäß § 9 Abs. 2 Nr. 1 i. V. mit Nr. 3.8.1 Anlage 1 UVPG eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchzuführen.

UVP-Kategorie

Stahl, Eisen und sonstige Metalle einschließlich Verarbeitung

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Bezirksregierung Arnsberg
Dezernat 53 - Immissionsschutz

Seibertzstr. 1
59821 Arnsberg
Deutschland

E-Mail: poststelle@bezreg-arnsberg.nrw.de
Telefon: 02931 82-0
URL: https://www.bezreg-arnsberg.nrw.de

Verfahrensschritte

Entscheidung über die Zulassung

Datum der Entscheidung

09.09.2019

Auslegungsinformationen

Bekanntmachung des Bescheides G 5-19, Auslegung bis 14.10. verlängert ( Bekanntmachung des Bescheides G 5-19, Auslegung bis 14.10. verlängert.docx )

Entscheidung

Bescheid G 5-19 ( Bescheid G 5-19.docx )

Erörterungstermin

Zeitraum der Erörterung

28.05.2019 - 28.05.2019

Informationen zum Erörterungstermin

Bekanntmachung_ Absage_ EÖT_G_ 5-19 ( Bekanntmachung_ Absage_ EÖT_G_ 5-19.docx )

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

18.02.2019 - 17.03.2019

Auslegungsinformationen

Bekanntmachung G 5-19 ( Bekanntmachung G 5-19.docx )

Weitere Unterlagen

3956 Kurzbeschreibung ( 3956 Kurzbeschreibung.pdf )