Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Gegenstand des Vorhabens ist die Schaffung zusätzlicher Abstell- und Lagerkapazitäten im Bereich des Straßenbahnbetriebshofs in der Heinrich-Alfes-Straße 1 in Nürnberg. Im Rahmen des Vorhabens wird die schon vorhandene Abstellhalle an ihrem nördlichen Rand um eine weitere Abstellhalle ergänzt. Außerdem wird neben der existierenden Straßenbahnwerkstatt eine neue Lagerhalle errichtet sowie im nördlichen Teil des Geländes ein neues Drehgestelllager gebaut. An der vorhandenen Werkstatt werden im Rahmen der Planung gewisse Anpassungen vorgenommen. Die neue Abstellhalle soll in absehbarer Zukunft auch als Werkstatt genutzt werden. Diese Nutzungsmöglichkeit ist ebenso Gegenstand des Vorhabens; die Ab- stellhalle wird entsprechend vorgerüstet. Die im Bereich des Betriebshofs vorhandenen Gleis- anlagen werden teilweise an die durch die Vorhabensumsetzung geänderten tatsächlichen Gegebenheiten angepasst. In zentraler Lage des Betriebshofsgeländes wird ein neues Sickerbecken für Niederschlagswasser v on Dachflächen angelegt. Für das Bauvorhaben ein- schließlich der landschaftspflegerischen Ausgleichs - und Ersatzmaßnahmen werden Grundstücke in den Gemarkungen Gibitzenhof, Worzeldorf (Stadt Nürnberg) und Beerbach (Stadt Lauf a. d. Pegnitz) herangezogen. Daneben werden nach der Planung der VAG entlang der Carl-Bauer-Straße in Ranna (Stadt Auerbach) Straßenbäume gepflanzt.

UVP-Kategorie

Verkehrsvorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Regierung von Mittelfranken

Promenade 27
91522 Ansbach
Deutschland

E-Mail: poststelle@reg-mfr.bayern.de
Telefon: +49 981 53-0
Fax: +49 981 53-1206
URL: http://www.regierung.mittelfranken.bayern.de

Verfahrensschritte

Entscheidung über die Zulassung

Datum der Entscheidung

08.04.2021

Auslegungsinformationen

Bekanntmachung_Amtsblatt_Tram+ ( Bekanntmachung_Amtsblatt_Tram+.pdf )
öffentliche_Bekanntmachung_Tram+ ( öffentliche_Bekanntmachung_Tram+.pdf )

Entscheidung

PFB_Erweiterung_Betriebshof_Tram+ ( PFB_Erweiterung_Betriebshof_Tram+.pdf )

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

27.11.2020 - 28.12.2020