Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Firma EEW Energy from Waste Stapelfeld GmbH, Ahrensburger Weg 4, 22145 Stapelfeld hat mit Datum vom 19.06.2019, eingegangen am 21.06.2019, zuletzt ergänzt am 08.07.2019, beim Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume eine Genehmigung nach § 4 BImSchG beantragt. Beabsichtigt ist die Errichtung und der Betrieb einer thermischen Abfallbehandlungsanlage für Siedlungsabfälle, hausmüllähnliche Gewerbeabfälle und aufbereitete Siedlungsabfälle – Durchsatz max. 49,5 t/h Abfalleinsatz (Az.: G50/2018/001a). Als Nebeneinrichtung ist eine Abfallannahme und Inputlagerung geplant.

Das Vorhaben soll auf folgendem Grundstück realisiert werden:
22145 Stapelfeld, Ahrensburger Weg 4, Gemarkung Stapelfeld, Flur 2, Flurstück 105.

Die Inbetriebnahme der Anlagen ist für Mitte 2022 geplant.

UVP-Kategorie

Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND-SH)
Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR)

Hamburger Chaussee 25
24220 Flintbek
Deutschland

E-Mail: poststelle-flintbek@llur.landsh.de
URL: http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LLUR/llur_node.html

Verfahrensschritte

Erörterungstermin

Zeitraum der Erörterung

10.12.2019 - 12.12.2019

Informationen zum Erörterungstermin

Bekanntm_EöT findet statt_12 der 9-BImSchV ( Bekanntm_EöT findet statt_12 der 9-BImSchV.pdf )

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

01.08.2019 - 02.09.2019

Auslegungsinformationen

Bekanntm Verf bei UPV-Pflicht_Zeitungen ( Bekanntm Verf bei UPV-Pflicht_Zeitungen.pdf )
Bekanntm Verf bei UVP-Pflicht_UVP-Portal_Änd ( Bekanntm Verf bei UVP-Pflicht_UVP-Portal_Änd.pdf )