Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Das Einzugsgebiet des Rehbachs erstreckt sich vom Pfälzer Wald über die pfälzische Rheinebene bis zur Rheinniederung und umfasst mit dem Hauptgewässer Speyerbach ein Einzugsgebiet von 753,81 km². Ab der Winzinger Scheide bei Neustadt an der Weinstraße, dem Ursprung des Rehbachs, verläuft dieser auf 29,4 km in seinem künstlich angelegten Gewässerbett, teilweise in Hochlage zur Wasserkraftnutzung, bis zur Mündung in den Rhein bei Neuhofen.

Hier unterliegt der Rehbach dem Rückstau durch den Rhein. Zur wirtschaftlichen Nutzung der angrenzenden Flächen wurde hier der Unterlauf des Rehbachs eingedeicht - der sogenannte Rehbachpolder mit einem Retentionsvolumen von ca. 2,5 Mio. m³.

Unter normalen Abflussverhältnissen besteht freier Abfluss vom Rehbach in den Rhein. Bei binnenseitigem Hochwasser stellt sich ebenfalls freier Abfluss in den Rhein ein. Bei Rheinhochwasser wird an der Großwiesenstraße eine Wehranlage geschlossen, so dass die Rehbachabflüsse im Rehbachpolder zwischengespeichert werden müssen. In der Vergangenheit erwies sich der Rehbachpolder als noch ausreichend!

Im Zuge der Hochwasserschutzmaßnahmen längs des Rheins sind auch die Nebengewässer betroffen. Unter der Zielsetzung eines Hochwasserschutzes am Rhein für ein statistisch 200jährliches Ereignis sind die Hochwasserschutzwirkungen an den Nebengewässern entsprechend darauf abzustimmen. Resultierend aus dem überörtlichen Hochwasserschutzkonzept ist im Rehbachpolder ein ausreichendes Speichervolumen bis zur Stauhöhe von 94,10 müNN zzgl. einem Freibord, entsprechend am Rhein von 80 cm, sicher zu stellen; damit errechnet sich die geforderte Höhe der künftigen Deichkrone zu 94,90 müNN.

Neben dieser Forderung eines ausreichenden Schutzniveaus der Deichkrone am Rehbachpolder unterliegen die derzeitigen Deiche auch dem Zahn der Zeit - umfangreicher Bewuchs, nicht gesicherte Standsicherheit etc., so dass dringender Handlungsbedarf zur Sicherung einer Deichstandfestigkeit bei ausreichender Höhenlage besteht.

UVP-Kategorie

Wasserwirtschaftliche Vorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Umweltministerium (MUEEF)
SGD-Süd (Struktur- u. Genehmigungsdirektion Süd)

Friedrich-Ebert-Straße 14
67433 Neustadt an der Weinstraße
Postbox 100262,67402 Neustadt an der Weinstraße
Deutschland

E-Mail: poststelle@sgdsued.rlp.de
Telefon: 06321 99-0
Fax: 06321 99-2900
URL: www.sgdsued.rlp.de

Verfahrensschritte

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

06.06.2017 - 05.07.2017

Auslegungsinformationen

Auslage Text außerhalb ( Auslage Text außerhalb.pdf )

UVP-Bericht, ggf. Antragsunterlagen

Heft 1.1- Erläuterungsbericht ( Heft 1.1- Erläuterungsbericht.pdf )
Heft 1.2 - Kostenberechnung ( Heft 1.2 - Kostenberechnung.pdf )
Heft 1.2 Grunderwerbsverzeichnis ( Heft 1.2 Grunderwerbsverzeichnis.pdf )
Heft 2 - Geotechnisches Gutachten ( Heft 2 - Geotechnisches Gutachten.pdf )
Heft_3.2_SAP_RehbachdeichNord_20170119 ( Heft_3.2_SAP_RehbachdeichNord_20170119.pdf )
Heft_3.1_UVS_RehbachdeichNord_20170119 ( Heft_3.1_UVS_RehbachdeichNord_20170119.pdf )
Pläne Planfeststellung Inhaltsverzeichnis ( Pläne Planfeststellung Inhaltsverzeichnis.doc )
3-1-2_Lage-Bestand ( 3-1-2_Lage-Bestand.pdf )
2-01_Ue-Lage_10000 ( 2-01_Ue-Lage_10000.pdf )
3-1-1_Lage-Bestand ( 3-1-1_Lage-Bestand.pdf )
3-1-3_Lage-Bestand ( 3-1-3_Lage-Bestand.pdf )
3-1-4_Lage-Bestand ( 3-1-4_Lage-Bestand.pdf )
3-2-1_Lage-Planung ( 3-2-1_Lage-Planung.pdf )
3-2-3_Lage-Planung ( 3-2-3_Lage-Planung.pdf )
3-2-2_Lage-Planung ( 3-2-2_Lage-Planung.pdf )
3-2-5_Lage-Planung ( 3-2-5_Lage-Planung.pdf )
3-2-4_Lage-Planung ( 3-2-4_Lage-Planung.pdf )
4-01_Laengsschnitte ( 4-01_Laengsschnitte.pdf )
4-02_Laengsschnitte ( 4-02_Laengsschnitte.pdf )
4-03_Laengsschnitte ( 4-03_Laengsschnitte.pdf )
4-04_Laengsschnitte ( 4-04_Laengsschnitte.pdf )
4-05_Laengsschnitte ( 4-05_Laengsschnitte.pdf )
5-1-1_Regelprofile-RQ 1 ( 5-1-1_Regelprofile-RQ 1.pdf )
5-1-2_Regelprofile-RQ 2 ( 5-1-2_Regelprofile-RQ 2.pdf )
5-1-3_Regelprofile-RQ 3 ( 5-1-3_Regelprofile-RQ 3.pdf )
5-1-4_Regelprofile-RQ 4 ( 5-1-4_Regelprofile-RQ 4.pdf )
5-2-01_Querprofile ( 5-2-01_Querprofile.pdf )
5-2-02_Querprofile ( 5-2-02_Querprofile.pdf )
5-2-03_Querprofile ( 5-2-03_Querprofile.pdf )
5-2-04_Querprofile ( 5-2-04_Querprofile.pdf )
5-2-05_Querprofile ( 5-2-05_Querprofile.pdf )
5-2-06_Querprofile ( 5-2-06_Querprofile.pdf )
5-2-08_Querprofile ( 5-2-08_Querprofile.pdf )
5-2-07_Querprofile ( 5-2-07_Querprofile.pdf )
5-2-09_Querprofile ( 5-2-09_Querprofile.pdf )
5-2-10_Querprofile ( 5-2-10_Querprofile.pdf )
5-2-12_Querprofile ( 5-2-12_Querprofile.pdf )
5-2-11_Querprofile ( 5-2-11_Querprofile.pdf )
5-2-13_Querprofile ( 5-2-13_Querprofile.pdf )
5-2-14_Querprofile ( 5-2-14_Querprofile.pdf )
5-2-16_Querprofile ( 5-2-16_Querprofile.pdf )
5-2-17_Querprofile ( 5-2-17_Querprofile.pdf )
5-2-18_Querprofile ( 5-2-18_Querprofile.pdf )
5-2-15_Querprofile ( 5-2-15_Querprofile.pdf )
5-2-19_Querprofile ( 5-2-19_Querprofile.pdf )
5-2-20_Querprofile ( 5-2-20_Querprofile.pdf )
5-2-21_Querprofile ( 5-2-21_Querprofile.pdf )
5-2-23_Querprofile ( 5-2-23_Querprofile.pdf )
5-2-24_Querprofile ( 5-2-24_Querprofile.pdf )
5-2-25_Querprofile ( 5-2-25_Querprofile.pdf )
5-2-22_Querprofile ( 5-2-22_Querprofile.pdf )
6-1-2_GrundErwerb ( 6-1-2_GrundErwerb.pdf )
6-1-1_GrundErwerb ( 6-1-1_GrundErwerb.pdf )
6-1-3_GrundErwerb ( 6-1-3_GrundErwerb.pdf )
6-1-4_GrundErwerb ( 6-1-4_GrundErwerb.pdf )