Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Frau Gisela Bohlsen, Domänenweg 1 in 26427 Dunum-Moorweg beabsichtigt die Erweiterung des Tonabbaus im Trockenabbauverfahren in der Gemeinde Moorweg, Landkreis Wittmund.
Für dieses Vorhaben ist gemäß § 14 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) in Verbindung mit §§ 8 ff. des Niedersächsischen Ausführungsgesetzes zum Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) ein Antrag auf Genehmigung zum Abbau von Ton zu stellen. Dies erfolgte am 22.01.2019.
Die geplante Erweiterung der vorhandenen Bodenabbaustätte umfasst die Flurstücke 6/1, 6/3, 676 und 12 der Flur 26 der Gemarkung Moorweg. Die Abbaustättenerweiterung beträgt ca. 8,0 ha; die gesamte Abbaustätte erhält damit eine Gesamtgröße von ca. 17,7 ha.
Die beantragte Abbaufläche befindet sich im nördlichen Teil der Gemeinde Moorweg, Landkreis Wittmund. Die Abbauflächen werden nördlich und westlich vom "Königsweg" und östlich vom "Domänenweg" begrenzt. Etwa 2 Kilometer südlich verläuft die Kreisstraße K 53, weiter östlich die Landesstraße L 8 nach Esens. Die Abbaustätte grenzt nördlich an das Landschaftsschutzgebiet "LSG 19 Leegmoor". In nordöstlicher Richtung befindet sich circa ein Kilometer entfernt das Naturschutzgebiet "Ochsenweide" (NSG WE 109), welches ein Teil des FFH-Gebietes 177 (mit Schafhauser Wald und Feuchtwiesen bei Esens) darstellt.
Die vorgesehenen Flächen schließen direkt an die bereits bestehende Abbaufläche an und befinden sich innerhalb des Geltungsbereichs eines Abbaurahmenplans.

Über einen Zeitraum von etwa 15 Jahren sollen rund 97.000 Kubikmeter Ton im Trockenabbauverfahren gewonnen werden. Die maximale Abbautiefe beträgt circa 1,20 m. Nach Verfüllung sind innerhalb der Abbaustätte eine landwirtschaftliche Folgenutzung, sowie die Durchführung von externen Kompensationsmaßnahmen vorgesehen.

UVP-Kategorie

Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landkreis Wittmund, Niedersachsen
Bauamt
Untere Naturschutzbehörde

Am Markt 9
26409 Wittmund
Deutschland

E-Mail: Landkreis@lk.wittmund.de
Telefon: 04462 86-01
Fax: 04462 86-1125
URL: https://www.landkreis-wittmund.de/

Datum der Entscheidung

06.07.2021

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

Bekanntmachung im AfH 20210719 ( Bekanntmachung im AfH 20210719.docx )