Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH plant im Auftrag der envia Mitteldeutsche Energie AG das Vorhaben Errichtung und den Betrieb der 110-kV-Freileitungen: Großräschen – Schwarzheide, Bl. 6828 und Großräschen – Finsterwalde, Bl. 6824 mit Abzweig Sonne, Bl. 6821, 3. Bauabschnitt UW Großräschen bis Mast 29.

Mit Beschluss des LBGR vom 12.11.2021 wurde der Plan für das Vorhaben festgestellt.

UVP-Kategorie

Leitungsanlagen und vergleichbare Anlagen

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe
Dezernat 32 Energieservices

Inselstraße 26
03046 Cottbus
Deutschland

E-Mail: lbgr@lbgr.brandenburg.de
Telefon: +49 355 48640 0
Fax: +49 355 48640 110
URL: www.lbgr.brandenburg.de

Verfahrensschritte

Entscheidung über die Zulassung

Datum der Entscheidung

12.11.2021

Auslegungsinformationen

189-Öffentliche Bekanntmachung-PlfB-PlanSiG ( 189-Öffentliche Bekanntmachung-PlfB-PlanSiG.pdf )

Entscheidung

PlfB 3.BA Großräschen 2021-11-12 Abschrift DB ( PlfB 3.BA Großräschen 2021-11-12 Abschrift DB.pdf )
planfestgestellte Unterlagen ( planfestgestellte Unterlagen.zip )