Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Firma Palm Power GmbH & Co. KG, Neukochen 10, 73432 Aalen betreibt am Standort Am Oberwald 2, 76744 Wörth ein Heizkraftwerk (HKW). Zur Erhöhung der Verbrennungskapazität für Abfälle aus der Altpapieraufbereitung, zur Erhöhung der erzeugten elektrischen Leistung und des Wirkungsgrades sowie zur weiteren Betriebsoptimierung sind im Heizkraftwerk Erweiterungs- und Modernisierungsmaßnahmen geplant. Die Firma hat die immissionsschutzrechtliche Änderungsgenehmigung nach § 16 BImSchG sowie die vorzeitige Errichtung § 8a Abs. 1 BImSchG beantragt.

Gegenstand des Antrags sind im Einzelnen:

- die Errichtung und der Betrieb eines zweiten Kessels zur Verbrennung von nichtgefährlichen Abfällen mit einer Feuerungswärmeleistung von ca. 49 MW,
- die Erweiterung des Lagers für nichtgefährliche Abfälle mit Brennstoffaufbereitung und Förderung,
- die Optimierung der Wasseraufbereitung,
- Nachrüsten eines Wärmetauschers zur Vorwärmung des Gasturbinen-Erdgases mit Heizwassers,
- Ersatz des vorhandenen Gasturbosatzes durch einen Gasturbosatz mit höherer Leistung und höherem Wirkungsgrad,
- die Nachrüstung einer Abgasklappe für einen Abhitzekessel,
- die Installation von Einrichtungen zur Warmhaltung des Kessels bei Stillstand mit Hilfe von Fremddampf,
- der Austausch eines Dampfturbosatzes,
- der Austausch zweier Turbinentrafos (10/20 kV) und eines HKW-Ausspeisetrafos (20/110 kV),
- die Errichtung eines weiteren Hilfskondensators,
- die Vergrößerung des Rückkühlwerkes,
- die Installation einer Dampf- und einer Kondensatleitung zwischen HKW und Wellpappenwerk sowie
- die Einbindung und Anpassung der Nebensysteme.
-
Die bisherige Feuerungswärmeleistung des Standorts von 281 MW wird nicht überschritten.
Das Werksgelände liegt in einem ausgewiesenen Industriegebiet auf dem ehemaligen Gelände der Mobil Oil- Raffinerie im Industriegebiet „Wörther Oberwald“. Der neue Kessel mit seinem Brennstofflager und Nebensystemen wird neben dem bestehenden Kraftwerk in nord-westlicher Richtung errichtet.

UVP-Kategorie

Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Umweltministerium (MUEEF)
SGD-Süd (Struktur- u. Genehmigungsdirektion Süd)
SGD Süd - Regionalstelle Gewerbeaufsicht Neustadt

Karl-Helfferich-Straße 2
67433 Neustadt an der Weinstraße
Postbox 100565,67405 Neustadt an der Weinstraße
Deutschland

E-Mail: referat23@sgdsued.rlp.de
Telefon: 06321 99-0
Fax: 06321 33398
URL: www.sgdsued.rlp.de

Verfahrensschritte

Entscheidung über die Zulassung

Datum der Entscheidung

25.11.2019

Auslegungsinformationen

Öffentliche Bekanntmachung_Genehmigungsbescheid ( Öffentliche Bekanntmachung_Genehmigungsbescheid.pdf )

Erörterungstermin

Zeitraum der Erörterung

12.09.2019 - 12.09.2019

Informationen zum Erörterungstermin

Öffentliche Bekanntmachung EÖT ( Öffentliche Bekanntmachung EÖT.pdf )

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

17.06.2019 - 16.07.2019

Auslegungsinformationen

Öffentliche Bekanntmachung ( Öffentliche Bekanntmachung.pdf )