Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Firma Linde Gas Produktionsgesellschaft mbH, Seitnerstraße 70, 82049 Pullach hat mit Schreiben vom 10.12.2018 die Erteilung der Genehmigung gemäß § 4 Abs. 1 Bundes-Immissionsschutzgesetz in der derzeit geltenden Fassung für den dauerhaften Betrieb des Energieparks Mainz beantragt. Die bisherige Genehmigung als Probebetrieb endete am 31.08.2019. Die Anlage zur elektrolytischen Erzeugung und zur Lagerung von Wasserstoff befindet sich in Mainz- Hechtsheim, Eindhoven-Allee/Genfer Allee, Gemarkung Hechtsheim, Flur 15, Flurstück 223.

UVP-Kategorie

Chemische Erzeugnisse, Arzneimittel, Mineralölraffination und Weiterverarbeitung

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Umweltministerium (MUEEF)
SGD-Süd (Struktur- u. Genehmigungsdirektion Süd)
SGD Süd - Regionalstelle Gewerbeaufsicht Mainz

Kaiserstraße 31
55116 Mainz
Deutschland

E-Mail: poststelle@sgdsued.rlp.de
Telefon: 06131 96030-0
Fax: 06131 96030-99
URL: www.sgdsued.rlp.de

Ansprechpartner

Umweltministerium (MUEEF)
SGD-Süd (Struktur- u. Genehmigungsdirektion Süd)
Stadt Mainz

Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz
Postbox 3820,55028 Mainz
Deutschland

E-Mail: stadtverwaltung@stadt.mainz.de
Telefon: 06131 12-0
Fax: 06131 12-3800
URL: www.mainz.de

Datum der Entscheidung

30.08.2019

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

negative UVP- Vorprüfung Energiepark Mainz ( negative UVP- Vorprüfung Energiepark Mainz.pdf )