Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die terranets bw GmbH plant den Ersatz eines Teilstücks der Donau-Bodensee-Erdgasleitung (DOB) durch Unterdükerung im Bereich der Illerkreuzung südlich von Senden (BY) und Illerkirchberg (BW) sowie den Abbau der ca. 260 m langen Rohrbrücke bei Fl.km 10 +350.
Das geplante Vorhaben befindet sich im Naturraum „Unteres Illertal“ der Naturraumgroßeinheit „Donau-Iller-Lechplatte“ und steht im Zusammenhang mit dem Gemeinschaftsprojekt des Landes Baden-Württemberg und des Freistaats Bayern zur Gewässerentwicklung „Agile Iller – Maßnahme Nr. 53 – Illerentwicklung Fl.km 13+600 bis 9+242 (Ayer Wehr)“. Der Abbau der bestehenden Rohrbrücke soll langfristig gesehen zu einer positiven Entwicklung des Naturraumes beitragen.
Als Ersatz für die Rohrbrücke ist eine grabenlose Erdverlegung der Leitung über eine Strecke von ca. 530 m vorgesehen. Die Kreuzung der DOB mit der Iller befindet sich ca. 2 km südöst-lich der Gemeinde Senden (BY) sowie ca. 1,8 km südlich der Gemeinde Illerkirchberg (BW). Der geplante Abschnitt der Leitung beginnt auf dem Grundstück Flur-Nr. 507, Gemarkung Oberkirchberg und endet auf dem Grundstück Flur-Nr. 210/49, Gemarkung Illerzell.

UVP-Kategorie

Leitungsanlagen und vergleichbare Anlagen

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Regierung von Schwaben

Fronhof 10
86152 Augsburg
Deutschland

E-Mail: poststelle@reg-schw.bayern.de
Telefon: +49 821 327-01
Fax: +49 821 327-2289
URL: http://www.regierung.schwaben.bayern.de

Datum der Entscheidung

18.09.2020

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

Bekanntmachung - terranets bw GmbH ( Bekanntmachung - terranets bw GmbH .pdf )