Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Bruno Bock Chemische Fabrik GmbH & Co. KG, Eichholzer Str. 23, 21436 Marschacht hat mit Schreiben v. 20.02.2019 die Erteilung einer Genehmigung gemäß § 16 Abs. 2 BImSchG in der derzeit geltenden Fassung zur wesentlichen Änderung ihrer Anlage zur Herstellung organischer Chemikalien beantragt.

Die wesentlichen Antragsgegenstände sind die Erhöhung der Produktionskapazität von EFD 800 um 250 t/a, die Errichtung und der Betrieb einer zentralen Mess-warte für die Bereiche Kondensation und Extraktion sowie einer vollautomatisierten, geschlossenen Abfüllanlage in der Veresterung. Die Gesamtproduktionskapazität der Anlage wird durch die beantragte Änderung nicht erhöht.

UVP-Kategorie

Chemische Erzeugnisse, Arzneimittel, Mineralölraffination und Weiterverarbeitung

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Niedersächsische Gewerbeaufsichtsämter
Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Lüneburg

Auf der Hude 2
21339 Lüneburg
Postbox 2860,21318 Lüneburg
Deutschland

E-Mail: poststelle@gaa-lg.niedersachsen.de
Telefon: 04131/15-1400
Fax: 04131/15-1401
URL: https://www.gewerbeaufsicht.niedersachsen.de/

Datum der Entscheidung

15.08.2019

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

Feststellung gemäß § 5 Abs. 1 UVPG ( Feststellung gemäß § 5 Abs. 1 UVPG.pdf )