Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Mit Datum vom 27.08.2018 wurde durch die Fa. RRB Rohstoffrecycling Bergheim GmbH am Standort Bergheim gem. § 9 (2) UVPG eine „Standortbezogene Vorprüfung des Einzelfalls gem. § 3 UVPG“ der Genehmigungsbehörde eingereicht.

Beantragt ist die wesentliche Änderung der Anlage zur zeitweiligen Lagerung und Behandlung von Abfällen und Metallen in Bergheim, Gemarkung Paffendorf, Flur 11 und 6, Flurstücke 635 und 199. Dieser Betrieb soll erweitert und an den Stand der Technik angepasst werden. Hierzu ist eine Erweiterung der Betriebsfläche, die Errichtung weiterer Lagerboxen und einer Halle zur Aufstellung einer stationären Deckelpresse sowie die Aufstellung einer mobilen Deckelpresse im Außenbereich vorgesehen. Weiterhin soll der Abfallkatalog erweitert werden.

UVP-Kategorie

Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Rhein-Erft-Kreis
Amt für technischen Umweltschutz
Herr Markus vom Felde

Willy-Brandt-Platz 1
50126 Bergheim
Deutschland

E-Mail: markus.vom.felde@rhein-erft-kreis.de
Telefon: 02271/83-17011
Fax: 02271/83-27010
URL: https://www.rhein-erft-kreis.de

Datum der Entscheidung

16.01.2019

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

RBB Bekanntgabe UVP-Pflicht ( RBB Bekanntgabe UVP-Pflicht.pdf )