Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Firma O-I Germany GmbH & Co. KG, Goethestraße 75, 40237 Düsseldorf, hat mit Schreiben vom 27.02.2020 beim Staatlichen Gewerbeaufsichtsamt Hannover als zuständiger Genehmigungsbehörde die Erteilung einer Genehmigung zur wesentlichen Änderung einer Anlage zur Herstellung von Glas durch Erhöhung der Schmelzleistung von bisher 355 t/d auf 475 t/d Schmelzleistung auf dem Grundstück in 37603 Holzminden, Alter Postweg 3, Gemarkung Holzminden, Flur 31, Flurstücke 9/9, 32/6, 33, 34, 35/1, 36, 37, 38, 41/2, 43, 44, 45/1, 45/2, 46, 47/1, 48/2, 49, 50, 51/1, 52/2, 54/1, Flur 29, Flurstücke 183, 189/1, 190 beantragt.

UVP-Kategorie

Steine und Erden, Glas, Keramik, Baustoffe

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Niedersächsische Gewerbeaufsichtsämter
Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Hannover

Am Listholze 74
30177 Hannover
Deutschland

E-Mail: poststelle@gaa-h.niedersachsen.de
Telefon: 0511/9096-0
Fax: 0511/9096-199
URL: https://www.gewerbeaufsicht.niedersachsen.de

Verfahrensschritte

Erörterungstermin

Zeitraum der Erörterung

03.11.2020

Informationen zum Erörterungstermin

Bekanntmachung O-I Germany ( Bekanntmachung O-I Germany.pdf )

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

29.07.2020 - 31.08.2020

Auslegungsinformationen

Bekanntmachung O-I Germany ( Bekanntmachung O-I Germany.pdf )

UVP-Bericht, ggf. Antragsunterlagen

UVP-Bericht ( UVP-Bericht.pdf )

Berichte und Empfehlungen

Immissionsprognose ( Immissionsprognose.pdf )
Lärmprognose ( Lärmprognose.pdf )

Weitere Unterlagen

Kurzbeschreibung für die Auslegung ( Kurzbeschreibung für die Auslegung.pdf )