Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Gemeinde Todtenweis, St.-Afra-Straße 18, 86447 Todtenweis, hat mit Schreiben vom 11.06.2019 die Erteilung (Neuerteilung III) einer wasserrechtlichen Erlaubnis gemäß § 8 WHG für die Grundwasserförderung aus dem Tiefbrunnen TB2 am Standort 86447 Todtenweis, Fl.-Nr. 1640 beantragt.

Die Gemeinde Todtenweis beantragt die Grundwasserförderung von 190.000 m³ pro Jahr aus dem Brunnen TB2 für die öffentliche Trinkwasserversorgung. Die wasserrechtliche Genehmigung für die Grundwasserförderung aus dem im Jahr 1971 gebauten Tiefbrunnen TB2 ist zum 31.12.2019 abgelaufen. Aus dem Tiefbrunnen TB2 und dem im Jahr 2018 neu gebauten Tiefbrunnen TB3 soll eine Jahreswasserentnahmemenge von 190.000 m³ gefördert werden. Die beiden Brunnen sollen zukünftig im Wechselbetrieb laufen. Damit die Trinkwasserversorgung auch im Ausnahmefall, z. B. bei erforderlichen Sanierungen oder beim Ausfall eines Brunnens sichergestellt ist, muss die erforderliche Gesamtentnahme von 190.000 m³/a auch aus dem Brunnen TB2 alleine möglich sein.

UVP-Kategorie

Wasserwirtschaftliche Vorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landratsamt Aichach-Friedberg
Sachgebiet 62 - Wasserrecht und Gewässerschutz

Münchener Str. 9
86551 Aichach
Deutschland

E-Mail: poststelle@lra-aic-fdb.de
Telefon: +49 8251 92-0
Fax: +49 8251 92-371
URL: http://www.lra-aic-fdb.de

Datum der Entscheidung

16.03.2020

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

Bekanntmachung Gemeinde Todtenweis ( Bekanntmachung Gemeinde Todtenweis.pdf )