Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Fa. Schlagmann Poroton GmbH & Co. KG betreibt auf dem Betriebsgelände in der Gemeinde Zeilarn (Ziegeleistraße 1 und 2) eine Anlage zum Brennen von keramischen Erzeugnissen mit zwei Tunnelöfen zur Herstellung verschiedenster Ziegel mit Lagerplätzen und Übernahmestellen.

Die Fa. Schlagmann Poroton GmbH & Co. KG beantragt nun eine immissionsschutzrechtliche Änderungsgenehmigung gemäß § 16 Abs. 1 BImSchG für die Errichtung und den Betrieb eines weiteren Lagerplatzes (Fläche ca. 1,95 Hektar) auf einer bislang zur Rohstoffgewinnung genutzten Fläche für die Lagerung von eigenen Ziegeleierzeugnissen des Werks Zeilarn sowie von zugekauften Ziegelprodukten, Handelsware und Leerpaletten auf den Grundstücken Fl. Nrn. 1333/1, 1334, 1346/2, 1348/2 und 1348/4, jeweils Gemarkung Gumpersdorf, Gemeinde Zeilarn.
Dazu sollen nach der Grobprofilierung ca. 50 - 80 cm Frostschutzkies und ca. 20 cm Asphalttragschicht mit 4 cm Asphaltdeckschicht eingebaut werden.
Das Oberflächenwasser des geplanten zusätzlichen Lagerplatzes wird einem zu erweiternden Sickerbecken zugeführt und dort versickert (ein diesbezüglicher Antrag auf wasserrechtliche Erlaubnis wurde vom Landratsamt Rottal-Inn mit Änderungsbescheid vom 14.10.2019 genehmigt).
Mit der beabsichtigten wesentlichen Änderung ist keine Erhöhung der genehmigten Produktionskapazität an gebrannten Ziegeln verbunden.

UVP-Kategorie

Steine und Erden, Glas, Keramik, Baustoffe

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landratsamt Rottal-Inn

Ringstr. 4
84347 Pfarrkirchen
Deutschland

E-Mail: poststelle@rottal-inn.de
Telefon: +49 8561 20-0
Fax: +49 8561 20-130
URL: http://www.rottal-inn.de

Datum der Entscheidung

03.12.2019