Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die NSM Natursteinwerk Mesenich GmbH & Co. KG, Am Sportplatz 1, 54308 Langsur- Mesenich, hat die immissionsschutzrechtliche Anderungsgenehmigung nach § 16 Bundes-lmmissionsschutzgesetz (BlmSchG) i.V. m. § 16 Abs. 2 BlmSchG für die Änderung der Rekultivierungsplanung im nördlichen Steinbruchteil des Steinbruchs Mesenich auf Gemarkung Mesenich, Flur 9 und 20, beantragt.

Für das Vorhaben wurde ein Vorprüfungsverfahren nach § 9 UVPG zur Feststellung der Notwendigkeit einer Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) durchgeführt.

UVP-Kategorie

Bergbau- und Abbauvorhaben, dauerhafte Speicherung von Kohlendioxid

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Umweltministerium (MUEEF)
SGD-Nord (Struktur- u. Genehmigungsdirektion Nord)
KV Trier-Saarburg

Deutschland

E-Mail: kv@trier-saarburg.de

Datum der Entscheidung

10.07.2020

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

2020_07-10 UVP Vorprüfung Steinbruch Mesenich ( 2020_07-10 UVP Vorprüfung Steinbruch Mesenich.pdf )