Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die 110-kV-Freileitung LH-14-4844 Abzweig Spieka zweigt nahe bei Wanhöden von der Bestandsleitung LH-14-4841 ab und verläuft nach Westen hin zum Umspannwerk bei Spieka. Aufgrund einer Vorortbegutachtung sollen an den Masten 1, 4, 5, 6, 7, 8, 21, 26 und 27 der Leitung Mast- und Fundamentverstärkungsmaßnahmen vorgenommen werden. Die weiteren Bestandsmasten der Freileitung bleiben unberührt.

UVP-Kategorie

Leitungsanlagen und vergleichbare Anlagen

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Dezernat 51

Göttinger Chaussee 76 A
30453 Hannover
Deutschland

E-Mail: poststelle@nlstbv.niedersachsen.de
Telefon: +49 (0)511 30 34 01
Fax: +49 (0)511 30 34 20 99

Datum der Entscheidung

03.06.2020

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

UVP-Vermerk ( UVP-Vermerk.pdf )