Allgemeine Vorhabenbeschreibung

4-streifiger Neubau der BAB 143, Verkehrseinheit 4224, von Bau-km 9+500,000 bis Bau-km 22+219.669 westlich von Halle/Saale einschließlich

- Anschlussstelle Salzmünde mit Verbindungsrampen und Einmündungen,
- Teilortsumgehung Salzmünde (L 159n),
- Talbrücke Benkendorfer Bach (BW 4224/05A) von Bau-km 12+500 bis 12+750,
- Lärmschutztunnel Salzmünde (BW 4224/08Ü) von Bau-km 14+275 bis 14+485,
- Saalequerung mit Strombrücke (BW 4224/09A) von Bau-km 14+482 bis 15+450,
- Landschaftstunnel Porphyrkuppen (BW 4224/12Ü) von Bau-km 17+796 bis 18+096,
- Anpassung aller kreuzenden Verkehrsverbindungen einschließlich deren Bauwerke,
- Verlegung kreuzender Ver- und Entsorgungsleitungen,
- Landschaftspflegerische Begleitmaßnahmen

in den Gemarkungen Bennstedt, Brachwitz, Döblitz, Fienstedt, Gimritz, Lieskau, Neutz-Lettewitz, Salzmünde, Teutschenthal, Wettin, Wallwitz und Zappendorf im Landkreis Saalekreis

UVP-Kategorie

Verkehrsvorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landesverwaltungsamt (LVwA) Sachsen-Anhalt
Referat 308 Planfeststellungsverfahren
Frau Julia Baumann

Ernst-Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)
Deutschland

E-Mail: julia.baumann@lvwa.sachsen-anhalt.de
Telefon: 0345 514-1348
Fax: 0345 514-1644
URL: https://lvwa.sachsen-anhalt.de/

Verfahrensschritte

Entscheidung über die Zulassung

Datum der Entscheidung

20.03.2018