Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Der bearbeitete Bereich umfasst die L 333 im Bereich von NK 5813 303 nach NK 5813 314 ab Station 2+425 bis Station 2+500 in der Gemarkung Lipporn mit einer Gesamtlänge von 75 m.

Geplant ist die Neuordnung der Oberflächenentwässerung oberhalb der Ortslage Lipporn. Die L 333 verläuft im Planungsbereich außerorts, die Ortslage Lipporn liegt nur wenige Meter entfernt, die Entwässerungsmaßnahme liegt im außerörtlichen Bereich. Die L 333 wird in ihrer Breite nicht verändert. Es wird am südlichen Straßenrand ein Bankett hergestellt sowie eine Mulde, welche zur Führung und Versickerung des anfallenden Regenwassers dient. Der bestehende Durchlass wird im Zuge der Baumaßnahme erneuert. Der Durchmesser des Durchlasses wird reduziert um eine höhere Deckung des Rohres zu erzielen. Die Ein- und Ausläufe des Durchlasses werden höhenmäßig angepasst.

Kostenträger ist das Land Rheinland-Pfalz.

UVP-Kategorie

Verkehrsvorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Wirtschaftsministerium (MWVLW)
LBM (Landesbetrieb Mobilität)
Landesbetrieb Mobilität Diez

Deutschland

E-Mail: lbm@lbm.rlp.de
Telefon: 06432-92006-0
Fax: 06432-92006-5999

Datum der Entscheidung

07.04.2020

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

19_UVP-Vorprüfung ( 19_UVP-Vorprüfung.pdf )