Allgemeine Vorhabenbeschreibung

4-streifiger Neubau der BAB 14, Verkehrseinheit 1153 (alt: 3.2b), von Bau-km 0+000 bis Bau-km 2+000 einschließlich
* Verdrängung und Anpassung der B 189 von Bau-km 0+285 bis 1+987,
* Verdrängung und Anpassung der Gemeindestraße „Zufahrt zum Elbdeich“ von Bau-km 0+570 bis 0+970 und ihrer Fortsetzung westlich der BAB 14 von Bau-km 0+027 bis 0+253,
* Anpassung der Gemeindestraße „Wahrenberger Chaussee“ und „Wahrenberger Straße“ von Bau-km 0+022 bis 0+407,
* Anpassung mit Umverlegung der Gemeindestraße „Wiesenweg“ von Bau-km 0+030 bis 0+278,
* Anpassung mit Umverlegung des Gewässers II. Ordnung „I/133“ („Kahlhorstgraben“ bzw. „Wittenberger Abzugsgraben“ ca. 230 m),
* Anpassung mit Umverlegung des Gewässers II. Ordnung „I/133-11“ („Vogelsgraben“ ca. 150 m),
* Anpassung mit Umverlegung des Gewässers II. Ordnung „I/133-16“ (ca. 765 m),
* Anpassung mit Umverlegung des Gewässers II. Ordnung „I/136“ (ca. 515 m),
* landschaftspflegerische Begleitmaßnahmen,
in der Stadt Wittenberge (Gemarkungen Hinzdorf und Wittenberge)
sowie weitere landschaftspflegerische Begleitmaßnahmen im Amt Putlitz-Berge (Gemeinde Gülitz-Reetz, Gemarkungen Reetz und Wüsten Vahrnow), in der Gemeinde Karstädt (Gemarkungen Blüthen und Laaslich) und in der Stadt Perleberg (Gemarkung Kuhwinkel) im Landkreis Prignitz

UVP-Kategorie

Verkehrsvorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landesamt für Bauen und Verkehr
Dezernat 21 Anhörung / Planfeststellung Straßen und Eisenbahnen

Lindenallee 51
15366 Hoppegarten
Deutschland

E-Mail: LBV-PlaFe-Strasse-Schiene@LBV.Brandenburg.de
Telefon: +49 3342 4266 2121
Fax: +49 3342 4266 7603

Verfahrensschritte

Entscheidung über die Zulassung

Datum der Entscheidung

15.12.2017

Auslegungsinformationen

PF_A14_VKE3_BekanntmachungZeitung ( PF_A14_VKE3_BekanntmachungZeitung.pdf )

Entscheidung

festgestellte Planung ( 683.htm )
PF_A14_VKE3_Elbebruecke_Ausfertigung ( PF_A14_VKE3_Elbebruecke_Ausfertigung.pdf )