Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Wesentliche Änderung des Steinbruchbetriebes Zeilberg, Maroldsweisach (Grundstücke Fl.-Nrn. 96, 99, 100 der Gemarkung Allertshausen, Fl.-Nrn. 367, 369, 370, 372 der Gemarkung Maroldsweisach sowie Fl.-Nrn. 612/2, 612/5, 612/9, 612/19, 612/20, 612/23, 613, 614 der Gemarkung Voccawind):
Das Vorhaben umfasst
- eine Erweiterung des bisherigen Abbaubereichs innerhalb des Steinbruchgeländes um ca. 8 ha sowie der Gesamtabbaufläche auf eine Tiefe von 310 m NHN durch die Anlage von 3 weiteren Gewinnungssohlen
- eine Erweiterung der Abraumhalde Nord (sog. „Allertshäuser Halde“) steinbruchseitig um eine Fläche von 4,4 ha zu einem Höhenniveau von 475,5 m NHN verbunden mit einer Rodung von Waldflächen in einem Umfang von ca. 3,4 ha,
- die Anlage von Innenkippen im Süden und Osten des Steinbruchgeländes mit einer Fläche von ca. 1,1 ha sowie
- die mit den vorgenannten Maßnahmen verbundene Änderung der Rekultivierungsplanung.

UVP-Kategorie

Steine und Erden, Glas, Keramik, Baustoffe

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landratsamt Haßberge

Am Herrenhof 1
97437 Haßfurt
Deutschland

E-Mail: poststelle@landratsamt-hassberge.de
Telefon: +49 9521 27-0
Fax: +49 9521 27-101
URL: http://www.landratsamt-hassberge.de

Verfahrensschritte

Entscheidung über die Zulassung

Datum der Entscheidung

25.07.2019

Auslegungsinformationen

Bekanntmachungstext ( Bekanntmachung Genehmigung(P001605470).pdf )

Entscheidung

Genehmigung ( Genehmigung(P001606753) - pdf(P001747555).pdf )

Erörterungstermin

Zeitraum der Erörterung

27.02.2019

Informationen zum Erörterungstermin

Niederschrift ( DMS-Niederschrift Erörterungstermin.pdf )

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

12.11.2018 - 12.12.2018

Auslegungsinformationen

Bekanntmachungstext ( Bekanntmachung Vorhaben § 10 BImSchG(P001505635)(P001505635).pdf )

UVP-Bericht, ggf. Antragsunterlagen

Antragsunterlagen Erweiterung 2018 digital(P001588835)