Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Der Schwebelbach ist Teil des Flusswasserkörpers 1_F457 „Kalterbach, Schwebelbach“. Im Rahmen der Bestandsaufnahme zur Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (EG-WRRL) ist der ökologische Zustand des Schwebelbachs als unbefriedigend eingestuft worden. Die Bewertung des ökologischen Zustands als unbefriedigend ergibt sich insbesondere aus der mangelnden Eignung des Gewässers als Lebensraum für Fische. Die vorhandene Schwelle zur Ausleitung des Schwebelbachs aus dem Würmkanal stellt für Fische ein unüberwindbares Wanderhindernis zwischen Würmkanal und Schwebelbach dar. Durch Anlage eines Umgehungsgewässers in Form eines
Raugerinne-Beckenpasses soll die Durchgängigkeit an der Ausleitung des Schwebelbachs aus dem Würmkanal wiederhergestellt werden.

Der Schwebelbach wird aus dem Würmkanal mit einer Wassermenge von ca.1 m³/s über eine Schwelle und eine Betonrampe ausgeleitet. Die Schwelle einschließlich der Betonrampe ist für die Fische nicht durchgängig. Ein Umbau der vorhandenen Schwelle sowie der Betonrampe in eine durchgängige raue Rampe ist aus Gründen der Eisabwehr nicht möglich. Grundeis, welches sich im Winter im Würmkanal häufig bildet, kann über eine Raue Rampe nicht abgeführt werden.
Daher wurde als Lösung für eine durchgängige Anbindung des Würmkanals an den Schwebelbach der Bau eines Fischpasses in Form eines Raugerinne-Beckenpasses gewählt. Der Fischpass wird neu errichtet und verläuft außerhalb der vorhandenen Gewässerlaufe. Er verbindet als zusätzlicher Gewässerlauf den Würmkanal mit dem Schwebelbach.
Unterhalb der Rampe schließt an den Schwebelbach ein trocken gefallener Graben von etwa 1,5 m Breite an, welcher aus Richtung Südwesten vom Würmkanal zum Schwebelbach führt. Dieser Graben soll zur Anbindung des neuen Beckenpasses an den Schwebelbach dienen.

UVP-Kategorie

Wasserwirtschaftliche Vorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Stadt München
Referat für Gesundheit und Umwelt

Bayerstraße 28a
80335 München
Deutschland

E-Mail: rgu@muenchen.de
Telefon: +49 89 233-96300
Fax: +49 89 233-47305
URL: https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Referat-fuer-Gesundheit-und-Umwelt.html

Datum der Entscheidung

23.07.2020

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

Vorprüfung_UVP_Fischtreppe_3 ( Vorprüfung_UVP_Fischtreppe_3.pdf )