Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Berliner Stadtwerke KommunalPartner GmbH plant die Errichtung und den Betrieb einer Energiezentrale mit einer Feuerungswärmeleistung (FWL) von insgesamt 7,082 MW. Die Anlage dient der Energieversorgung (Bereitstellung von Wärme und Kälte) der Polizeistation am Standort. Die Energiezentrale soll aus einem BHKW und drei Brennwertkesseln, jeweils erdgasbetrieben, bestehen.
Das Vorhaben fällt unter Nr. 1.2.3.2 Spalte 2 der Anlage 1 UVPG und war damit einer standortbezogenen Vorprüfung des Einzelfalls zu unterziehen.

UVP-Kategorie

Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
I C: Immissionsschutzrechtliche Genehmigungsbehörde
Frau Petra Eick-Kwiatkowski

Brückenstraße 6
10179 Berlin
Deutschland

E-Mail: petra.eick-kwiatkowski@senuvk.berlin.de
URL: http://www.berlin.de/sen/uvk/

Datum der Entscheidung

25.10.2019

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

20191031_Berliner_Stadtwerke_KommunalPa ( 20191031_Berliner_Stadtwerke_KommunalPa.pdf )