Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung beabsichtigt die Änderung einer Verbrennungsmotoranlage auf dem Grundstück Luisenstraße 29 – 30 (Marie-Elisabeth-Lüders-Haus) in 10117 Berlin.

Das beantragte Vorhaben stellt sich wie folgt dar:
- Rückbau des BHKW 3 einschließlich der zugehörigen Kaminführung
- Errichtung und Betrieb von je einer nachgeschalteten Abgasreinigungsanlage (SCR) für BHKW 1 und 2
- Erweiterung der Kamindurchmesser für BHKW 1 und 2

Nach der Änderung wird die maximale Feuerungswärmeleistung der Energiezentrale 15,5 MW betragen.

Das Vorhaben fällt unter die Nr. 1.2.3.2, Spalte 2 der Anlage 1 UVPG und war gemäß § 9 Abs. 2 Nr. 2 UVPG einer standortbezogenen Vorprüfung zu unterziehen.

UVP-Kategorie

Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
I C: Immissionsschutzrechtliche Genehmigungsbehörde
Frau Petra Eick-Kwiatkowski

Brückenstraße 6
10179 Berlin
Deutschland

E-Mail: petra.eick-kwiatkowski@senuvk.berlin.de
URL: http://www.berlin.de/sen/uvk/

Datum der Entscheidung

25.06.2020

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

20200701 Bekanntmachung des Ergebnisses der UVP Vorprüfung Bundesamt_fuer_Bauwesen_und_… ( 20200701 Bekanntmachung des Ergebnisses der UVP Vorprüfung Bundesamt_fuer_Bauwesen_und_….pdf )