Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Firma Real Alloy Germany GmbH, Aluminiumstraße 8, 84513 Töging a. Inn, beabsichtigt, die bestehende Anlage zum Schmelzen von sonstigen Nichteisenmetallen (Aluminium und Magnesium) durch Errichtung und Betrieb eines mobilen Brechers für Aluminium- und Magnesiumschrotte wesentlich zu ändern. Für das Vorhaben wurde beim Landratsamt Altötting eine immissionsschutzrechtliche Genehmigung nach § 16 Abs. 1 und 2 BImSchG i. V. m. §§ 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 der 4. BImSchV und Nrn. 3.4.1 und 8.11.2.4 des Anhangs 1 zur 4. BImSchV beantragt.
Im Rahmen des Genehmigungsverfahrens wurde gemäß §§ 7, 9 UVPG i. V. m. Nr. 3.5.1 der Anlage 1 zum UVPG eine allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls vorgenommen.

UVP-Kategorie

Stahl, Eisen und sonstige Metalle einschließlich Verarbeitung

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landratsamt Altötting
Sachgebiet 22 - Immissionsschutz

Bahnhofstr. 38
84503 Altötting
Deutschland

E-Mail: poststelle@lra-aoe.de
Telefon: +49 8671 502-0
Fax: +49 8671 502-250
URL: https://www.lra-aoe.de

Datum der Entscheidung

09.08.2019

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

UVP-Vorpruefung-001-G1J19 ( UVP-Vorpruefung-001-G1J19.pdf )