Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die HFH Betriebs GmbH & Co. KG, 55765 Oberhambach hat bei der Kreisverwaltung Birkenfeld die immissionsschutzrechtliche Genehmigung nach § 4 Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) für die Errichtung und den Betrieb einer Flüssiggasanlage mit einer Größe des Lagerbehälters von 62 m³ und einer Lagerkapazität von maximal 28,6 t Propan auf der Gemarkung Oberhambach, Flur 5, Flurstücke 2/15 und 5/12 beantragt. Der Lagerbehälter soll vollständig erdeingebettet aufgestellt werden. Die Größe der dafür benötigen Fläche beträgt 42 m². Die Anlage wurde unter Berücksichtigung der einschlägigen Regelwerke geplant und soll nach dem Stand der Technik errichtet und betrieben werden.

UVP-Kategorie

Lagerung von Stoffen und Gemischen

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Umweltministerium (MUEEF)
SGD-Nord (Struktur- u. Genehmigungsdirektion Nord)
KV Birkenfeld

Deutschland

E-Mail: inf0@landkreis-birkenfeld.de

Datum der Entscheidung

27.11.2019

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

Ergebnis_Vorprüfung ( Ergebnis_Vorprüfung.docx )