Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Verbandsgemeinde Konz hat die wasserrechtliche Genehmigung nach § 68 Abs. 2 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) für die Renaturierung des Maarbaches (Gewässer III. Ordnung) in Konz-Könen beantragt.

Als Ergebnis soll der Maarbach naturgerecht gestaltet werden. Die Durchgängigkeit und die Schaffung von natürlichen Gewässerstrukturen und somit die ökologische Aufwertung soll wieder hergestellt werden. Hierzu zählt auch die Beseitigung der Betonhalbschalen sowie die Herstellung einer durchstrukturierten Gewässersohle mit heterogenem Steinmaterial.

UVP-Kategorie

Wasserwirtschaftliche Vorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Umweltministerium (MUEEF)
SGD-Nord (Struktur- u. Genehmigungsdirektion Nord)
KV Trier-Saarburg

Deutschland

E-Mail: kv@trier-saarburg.de

Datum der Entscheidung

18.03.2019

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

2019_03-18 UVP Vorprüfung Maarbach ( 2019_03-18 UVP Vorprüfung Maarbach.pdf )