Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die vorliegende Planung umfasst den Abbruch des bestehenden Brückenbauwerks und die Errichtung einer neuen Brücke als Rahmenbauwerk in Stahlbetonbauweise. Die lichte Weite und die Höhe des Bauwerks werden sich gegenüber der Bestandssituation nicht verändern. Die bestehenden Holz-Spundwände werden im Rahmen der Bauwerkserneuerung zurückgebaut und jeweils durch eine Stahl-Spundwand ersetzt. Während der Bauzeit ist ferner die Anlage einer temporären Behelfsbrücke nordöstlich des Brückenbauwerks vorgesehen. Als Zufahrt zur Baustelle wird die Straße Meyerhöfen aus Richtung des Westrings genutzt. Als unmittelbare Zufahrt zur Baustelle wird von der Straße Meyerhöfen auf einem westlich der Aue-Mehde gelegenen Acker eine temporäre Baustraße mit einer Breite von 4 m angelegt, die nach Beendi-gung der Baumaßnahme komplett zurückgebaut wird.

UVP-Kategorie

Verkehrsvorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Stabsstelle Planfeststellung

Göttinger Chaussee 76 A
30453 Hannover
Deutschland

E-Mail: poststelle@nlstbv.niedersachsen.de
Telefon: +49 (0)511 30 34 01
Fax: +49 (0)511 30 34 20 99

Verfahrensschritte

Entscheidung über die Zulassung

Datum der Entscheidung

21.11.2019

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

21.05.2019 - 20.06.2019