Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Anbau eines straßenbegleitenden Radweges als Bestandteil der B 2 zwischen der B 158 (Bau-km 0+000; entspricht Abschnitt 100 der B 158, Betriebs-km 0,133) und der Gemeindestraße „Schwedter Straße“ (Bau-km 1+487; entspricht Abschnitt 840 der B 2, Betriebs-km 1,445), einschließlich landschaftspflegerische Begleitmaßnahmen,
in den Städten Angermünde und Schwedt/Oder (Gemarkung Zützen) im Landkreis Uckermark

UVP-Kategorie

Verkehrsvorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landesamt für Bauen und Verkehr
Dezernat 21 Anhörung / Planfeststellung Straßen und Eisenbahnen

Lindenallee 51
15366 Hoppegarten
Deutschland

E-Mail: LBV-PlaFe-Strasse-Schiene@LBV.Brandenburg.de
Telefon: +49 3342 4266 2121
Fax: +49 3342 4266 7603

Verfahrensschritte

Entscheidung über die Zulassung

Datum der Entscheidung

10.01.2018

Auslegungsinformationen

PF_B2_Radweg_Angermuende_Bekanntmachung ( PF_B2_Radweg_Angermuende_Bekanntmachung.pdf )

Entscheidung

festgestellte Planung ( 683.htm )
Planfeststellungsbeschluss ( PF_B2_Radweg_Angermuende_Ausfertigung.pdf )