Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Friedemann-Kunz-Stiftung plant in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock den Bau eines Hotels mit Tiefgarage auf dem Grundstück Am Strande auf der Silohalbinsel in 18055 Rostock. Das Gebäude beinhaltet zugleich Gastronomie und Büroräume.
Das Vorhaben befindet sich im rechtskräftigen B-Plangebiet Nr. 11.MK.113 „Kerngebiet Silohalbinsel“ und ist als Gewerbegebiet (GE 3) festgesetzt. Zulässig sind hier unter anderem Schank- und Speisewirtschaften, Betriebe des Beherbergungsgewerbes, Geschäfts-, Büro- und Verwaltungsgebäude sowie Anlagen für kirchliche, kulturelle, soziale und gesundheitliche Zwecke.
Es handelt sich bei dem Vorhabengebiet um eine innerstädtische Brachfläche, die stark anthropogen überprägt ist und langjährig industriell genutzt wurde. Die Planung stellt somit eine Wiedernutzbarmachung einer in der Vergangenheit bereits bebauten Fläche dar.

UVP-Kategorie

Bauvorhaben, Fremdenverkehr, Freizeit, ohne Bebauungsplan

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Hanse- und Universitätsstadt Rostock (HRO)
Bauamt, Untere Bauaufsichtsbehörde

Neuer Markt 1
18055 Rostock
Deutschland

E-Mail: bauamt@rostock.de

Datum der Entscheidung

24.06.2020

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

20200624_0756ba_BekanntmStAnz_SiloHI ( 20200624_0756ba_BekanntmStAnz_SiloHI.pdf )