Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Planfeststellungsbeschluss

für die denkmalgerechte Instandsetzung (vormals „Erneuerung“) der Brücke im Zuge der B 158 im Abschnitt 011 bei Station 0,140 über die Havel-Oder-Wasserstraße (HOW) in Oderberg und für den Ausbau der Ortsdurchfahrt Oderberg im Zuge der B 158, Schwedter Straße, im Abschnitt 011, von Station 0,015 bis Station 0,280 einschließlich der Rampenbereiche und landschaftspflegerischen Begleitmaßnahmen im Amt Britz-Chorin-Oderberg im Landkreis Barnim

UVP-Kategorie

Verkehrsvorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landesamt für Bauen und Verkehr
Dezernat 21 Anhörung / Planfeststellung Straßen und Eisenbahnen
Herr Lutz Peseke

Lindenallee 51
15366 Hoppegarten
Deutschland

E-Mail: Lutz.Peseke@LBV.brandenburg.de
Telefon: +49 3342 4266 2102

Verfahrensschritte

Entscheidung über die Zulassung

Datum der Entscheidung

23.10.2017

Auslegungsinformationen

Bekanntmachung_PFB_20171023 ( Bekanntmachung_PFB_20171023.pdf )

Entscheidung

20171023_PFB_B158 Brücke HOW Oderberg Schlussfassung_Abschrift_PFB ( 20171023_PFB_B158 Brücke HOW Oderberg Schlussfassung_Abschrift_PFB.pdf )
Festgestellter Plan ( nutzungshinweis.php?pid=19117 )