Allgemeine Vorhabenbeschreibung

In Bremen-Überseestadt soll ein neues Quartier auf dem ehemaligen Kellogg’s Areal entstehen, welches neben Wohnraum, auch Schulen, Freizeitstätten und die dafür notwendige Infrastruktur beinhaltet. Da das Gebiet außerhalb der bestehenden öffent-lichen Hochwasserschutzlinie liegt, ist es durch einen Objektschutz vor Hochwasser zu schützen. Entlang der Weser ist eine Erhöhung der Kaje durch aufgesetzte Stahl-betonteile auf einer Länge von ca. 630 m geplant. Weitere baulich herzustellende Schutzmaßnahmen sind nicht geplant, da die Geländehöhen ausreichend sind.

UVP-Kategorie

Wasserwirtschaftliche Vorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau
Referat 34 Wasser- und Deichrecht

Deutschland

E-Mail: wasserbehoerde@umwelt.bremen.de
URL: www.bauumwelt.bremen.de

Datum der Entscheidung

20.05.2020

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

Objektschutz Kelloggs_Erlbericht_2019-12-17 ( Objektschutz Kelloggs_Erlbericht_2019-12-17.pdf )
Objektschutz Kelloggs_Pläne_2019-12-17 ( Objektschutz Kelloggs_Pläne_2019-12-17.pdf )
2020-05-20 UVP-Vorprüfung Kelloggs.doc ( 2020-05-20 UVP-Vorprüfung Kelloggs.doc.pdf )