Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH beantragte gemäß § 16 BImSchG die wesentliche Änderung des Heizkraftwerkes Dresden-Reick durch Errichtung und Betrieb eines Gasmotoren-Heizkraftwerkes.
Die Änderung beinhaltet die Errichtung und den Betrieb einer erdgasbetriebenen Verbrennungsmotoranlage bestehend aus acht Gasmotor-Generatormodulen jeweils mit einer Feuerungswärmeleistung von ca. 24,5 MW und einer elektrischen Leistung von jeweils ca. 10 MW sowie einer Wärmeleistung von jeweils ca. 10 MW. Die geplante Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage (KWK-Anlage) soll der Strom- und Wärmeerzeugung dienen und flexibel auf die Anforderungen des Strom- und Fernwärmebedarfs reagieren können. Die acht Gasmotor-Generatormodule bestehen jeweils aus einem erdgasbetriebenen Verbrennungsmotor, der mit einem Generator gekoppelt ist und diversen modulzugehörigen Nebeneinrichtungen. Jedes dieser Module verfügt über ein Abgassystem mit Wärmeüberträgern für die Bereitstellung der Fernwärme und ein Abgasreinigungssystem über SCR-Katalysatoren und Oxidationskatalysatoren zur Minderung der Stickstoffoxidemission und der Emission organischer Luftschadstoffe sowie die erforderlichen Emissionsmesseinrichtungen und Abgasschalldämpfer. Die Abgase der Motoren sollen über zwei vierzügige Schornsteine von 58 m Höhe abgeleitet werden.
Die voraussichtliche Inbetriebnahme der geänderten Anlage soll im März 2021 erfolgen.
Das Vorhaben bedarf nach Nr. 1.1.2 Spalte 2 der Anlage 1 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung in der Fassung der Bekanntmachung vom 24.02.1990 (BGBl. I, S. 94), das zuletzt durch Art. 2 des Gesetzes zur Durchführung der VO (EU) Nr. 1143/2014 über invasive gebietsfremde Arten vom 08.09.2017 (BGBl. I, S. 3370) geändert wurde, einer allgemeinen Vorprüfung des Einzelfalls. Das Unternehmen hat sich freiwillig für die Durchführung einer vollständigen Umweltverträglichkeitsprüfung entschieden und die entsprechenden Unterlagen zur Prüfung vorgelegt.

UVP-Kategorie

Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landesdirektion Sachsen
Dienststelle Dresden

Deutschland

E-Mail: post@lds.sachsen.de
Telefon: 0351 825-0
Fax: 0351 825-9999

Verfahrensschritte

Entscheidung über die Zulassung

Datum der Entscheidung

26.10.2018

Auslegungsinformationen

Bekanntmachung Entscheidung ( Bekanntmachung Entscheidung.pdf )
Bekanntmachung der 2. Teilgenehmigung ( Bekanntmachung der 2. Teilgenehmigung.pdf )

Entscheidung

1. Teilgenehmigung vom 26.10.2018 ( 1. Teilgenehmigung vom 26.10.2018.pdf )
2020-04-22 - HKW DD Reick - Zweite Teilgenehmigung-1 ( 2020-04-22 - HKW DD Reick - Zweite Teilgenehmigung-1.pdf )

Erörterungstermin

Zeitraum der Erörterung

11.09.2018 - 11.09.2018

Informationen zum Erörterungstermin

Bekanntmachung GM_HKW DD_Reick ( Bekanntmachung GM_HKW DD_Reick.pdf )

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

01.06.2018 - 02.07.2018

Auslegungsinformationen

Bekanntmachung GM_HKW DD_Reick ( Bekanntmachung GM_HKW DD_Reick.pdf )

UVP-Bericht, ggf. Antragsunterlagen

UVU ( UVU.pdf )