Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Optimierung der bestehenden Beschneiungsanlage Hohenzollern-Skistadion in Bayer. Eisenstein durch die ARBERLAND Betriebs gGmbH, vertr. d. Herrn Herbert Unnasch, Amtsgerichtsstraße 6-8, 94209 Regen, Landkreis Regen

Für die bestehende Beschneiungsanlage wird eine Änderung gemäß Art. 35 BayWG beantragt.

Des Weiteren wird eine Plangenehmigung für die Errichtung eines Beschneiungsteiches, Umbau bzw. Rückbau des Zwischenspeichers im Steinbach und Errichtung eines Teilungsbauwerkes im Steinbach beantragt.

UVP-Kategorie

Forstliche und landwirtschaftliche Vorhaben
Wasserwirtschaftliche Vorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landratsamt Regen

Poschetsrieder Str. 16
94209 Regen
Deutschland

E-Mail: poststelle@lra.landkreis-regen.de
Telefon: +49 9921 601-0
Fax: +49 9921 601-100
URL: http://www.landkreis-regen.de

Datum der Entscheidung

30.07.2021

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

Bekanntmachung UVP Beschneiung Hohenzollern Skistadion ( Bekanntmachung UVP Beschneiung Hohenzollern Skistadion.pdf )