Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Rostock LNG GmbH plant die Errichtung und den Betrieb einer Anlage zur Lagerung und Umschlag von verflüssigtem Erdgas am Standort Seehafen Rostock auf der Fläche 29 Süd.

UVP-Kategorie

Lagerung von Stoffen und Gemischen

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg (StALU MM)

An der Jägerbäk 3
18069 Rostock
Deutschland

E-Mail: poststelle@stalumm.mv-regierung.de

Verfahrensschritte

Entscheidung über die Zulassung

Datum der Entscheidung

26.10.2020

Auslegungsinformationen

2020-10-28_LNG Rostock_Auslegung Bescheid ( 2020-10-28_LNG Rostock_Auslegung Bescheid.pdf )

Erörterungstermin

Zeitraum der Erörterung

20.01.2020 - 20.01.2020

Informationen zum Erörterungstermin

2019-12-18- LNG_Bekanntmachung EöT entfällt ( 2019-12-18- LNG_Bekanntmachung EöT entfällt.pdf )

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

14.10.2019 - 13.11.2019

Auslegungsinformationen

2019-09-20_Amtliche Bekanntmachung_Rostock LNG ( 2019-09-20_Amtliche Bekanntmachung_Rostock LNG.pdf )