Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Firma HOFOR Wind A/S plant die Errichtung und den Betrieb eines Windparks im dänischen Küstengewässer. Der Aflandshage Windpark soll im Øresund ca. 8 km von Stevns und ca. 10 km südlich von Amager entstehen. Die Windkraftanlagen werden eine Gesamtleistung von bis zu 300 Megawatt (MW) haben und befinden sich auf dem Meer in einem Windkraftanlagenbereich von rund 42 Quadratkilometern. Zu den technischen Einrichtungen gehören darüber hinaus ein Umspannwerk auf Avedøre Holme sowie die notwendigen Hochspannungskabel für den Stromtransport. Die Verlegung der Seekabel ist innerhalb des Kabelkorridors und die der Landkabel innerhalb des vor-läufigen Untersuchungsgebiets an Land vorgesehen. Der Strom aus dem Windpark soll an das bestehende Hochspannungsnetz der bestehenden 132-kV-Station von Energinet in Avedøreværket angeschlossen werden.

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Technischer Umweltschutz (LLUR 7)
Landesamt für Umwelt des Landes Schleswig-Holstein (LfU SH)
Ministerium für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Natur des Landes Schleswig-Holstein (MEKUN – SH)
Regionaldezernat Nord

Bahnhofstraße 38
24937 Flensburg
Deutschland

E-Mail: flensburg.poststelle@lfu.landsh.de
Telefon: 0461 804-1
Fax: 0461 804-240
URL: http://www.schleswig-holstein.de/lfu/

Verfahrensschritte

Entscheidung über die Zulassung

Datum der Entscheidung

11.11.2022

Auslegungsinformationen

20221129 Bekanntmachung Entscheidung_570.220.100-2019_2.pdf ( 20221129 Bekanntmachung Entscheidung_570.220.100-2019_2.pdf )

Entscheidung

20221111 Genehmigung (etableringstilladelse_aflandshage_vindmoellepark).pdf ( 20221111 Genehmigung (etableringstilladelse_aflandshage_vindmoellepark).pdf )
20220930 Espoo Consultation Report Aflandshage OWF (Germany).pdf ( 20220930 Espoo Consultation Report Aflandshage OWF (Germany).pdf )

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

12.07.2022 - 06.09.2022