Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Grundwasserentnahme aus den Beregnungsbrunnen bewirkt eine räumlich begrenzte Absenkung des Grundwassers, die einer durch den Brunnenbetrieb saisonalen Dynamik unterliegt. Die Grundwasserabsenkung ist daher zeitlich an den Brunnenbetrieb gebunden und nach Nutzungsaufgabe reversibel. Durch die Grundwasserentnahme sind keine erheblichen und nachhaltigen Auswirkungen auf die Schutzgüter in der unmittelbaren Umgebung zu erwarten.

UVP-Kategorie

Wasserwirtschaftliche Vorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landesamt für Umwelt
W 11 Obere Wasserbehörde
Frau Beatrix Ramoth

Von-Schön-Straße 7
03050 Cottbus
Deutschland

E-Mail: beatrix.ramoth@lfu.brandenburg.de
Telefon: +49 355 4991 1419

Datum der Entscheidung

31.05.2021