Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Landesplanungsbehörde führt für das geplante Vorhaben der Glindemann Gruppe BRG Entsorgungsgesellschaft mbH & Co KG zur Errichtung und zum Betrieb einer Deponie der Deponieklasse I an der B 76 ein Raumordnungsverfahren durch. Das Raumordnungsverfahren wurde gemäß § 15 ROG und §§ 14 ff. LaplaG am 3. Mai 2022 eingeleitet.

In dem Raumordnungsverfahren soll die Raumverträglichkeit des Vorhabens sowie aller in Betracht kommenden Standortalternativen geprüft werden; insbesondere werden die Übereinstimmung mit den Erfordernissen der Raumordnung und die Abstimmung mit anderen raumbedeutsamen Planungen und Maßnahmen geprüft.

Folgende Standortalternativen werden dabei geprüft:

• Kieswerk Gammelby, Koseler Weg 1, 24340 Gammelby/Eckernförde;
• Altdeponie Grimmelundsbarg, Gammelby;
• Kieswerk Schönwohld, Ins Fegefeuer, 24239 Achterwehr;
• Kieswerk Langwedel, 24631 Langwedel;
• Kieswerk Augustenhof, An der L44/Gettorfer Straße, 24251 Osdorf.

UVP-Kategorie

Abfalldeponien

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Ministerium für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung (MILIG-SH)

Düsternbrooker Weg 92
24105 Kiel
Postfach 71 25
24171 Kiel
Deutschland

E-Mail: poststelle@im.landsh.de
URL: http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/IV/iv_node.html

Verfahrensschritte

Entscheidung über die Zulassung

Datum der Entscheidung

03.05.2022

Auslegungsinformationen

Bekanntmachung ( Bekanntmachung.pdf )

Entscheidung

Bekanntmachung ( Bekanntmachung Öffentlichkeitsbeteiligung.pdf )

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

09.06.2022 - 08.08.2022