Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Im Rahmen eines Bauantrages zur Errichtung einer Lager- und Logistikhalle als Erweiterung des Betriebsstandortes Eberswalde auf den Flurstücken 109/5 und 109/8 der Flur 14, Gemarkung Eberswalde, und den Flurstücken 9/25 und 9/26 der Flur 14, Gemarkung Finow, beantragt der Vorhabenträger die Waldumwandlung gemäß § 8 des Waldgesetzes des Landes Brandenburg (LWaldG) auf einer Fläche von 1,5493 ha.

UVP-Kategorie

Forstliche und landwirtschaftliche Vorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Stadt Eberswalde
Untere Bauaufsichtsbehörde

Breite Straße 39
16225 Eberswalde
Deutschland

E-Mail: bauaufsicht.stadt@eberswalde.de
Telefon: +49 3334 64 630
Fax: +49 3334 64 639

Datum der Entscheidung

24.11.2022

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

Bekanntgabe gemäß Paragraph 5 Absatz 2 UVPG vom 24 11 2022.pdf ( Bekanntgabe gemäß Paragraph 5 Absatz 2 UVPG vom 24 11 2022.pdf )