Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Der Bauherr beantragt die Genehmigung nach § 16 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) für die wesentliche Änderung der Legehennenanlage mit 19.700 Tierplätzen auf den Flurstücken 69/2, 120/67, 146, 147, 19 der Flur 1 in der Gemarkung Fahrenkrug. Im Rahmen einer Umstrukturierung soll die Legehennanlage um einen Stallneubau mit 12.000 Tierplätzen erweitert werden. Im Gegenzug sollen baurechtlich genehmigte Stallgebäude mit 14.313 Plätzen abgerissen werden. Im Zuge des Abbruchs bestehender Stallgebäude und dem Neubau eines Legehennenstalles ergibt sich für die antragsgegenständliche Anlage eine Erhöhung der Tierplatzzahl von 19.700 Hennen auf 31.700 Hennen mit Freilandausläufen.

UVP-Kategorie

Nahrungs-, Genuss- und Futtermittel, landwirtschaftliche Erzeugnisse

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Technischer Umweltschutz (LLUR 7)
Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR)
Ministerium für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Natur des Landes Schleswig-Holstein (MEKUN – SH)
Regionaldezernat Südost

Meesenring 9
23566 Lübeck
Deutschland

E-Mail: luebeck.poststelle@llur.landsh.de
Telefon: 0451/885-0
Fax: 0451/885-270
URL: http://www.schleswig-holstein.de

Verfahrensschritte

Entscheidung über die Zulassung

Datum der Entscheidung

21.02.2020

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

18.06.2019 - 18.07.2019