Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Das geplante Vorhaben umfasst den Bau einer Fischaufstiegsanlage linksseitig am Wehr. Des Weiteren sind unterhalb der Wehranlage zur Gewährleistung des Einstiegs in die Fischaufstiegsanlage bauliche Maßnahmen zur Sohlanpassung sowie der Ausbau des oberen Mühlgrabenbereiches in Form eines Raugerinnes geplant. Hinzu kommt die Anlage einer bauzeitlichen und später zur Gewässerunterhaltung dauerhaft zu nutzenden Zufahrtsrampe in das Gewässer. Der geplante Einstieg der Fischaufstiegsanlage befindet sich im Unterwasser des Wehres am linken Ufer, etwa auf Höhe der vorhandenen Sohlschwelle unterhalb der Zahnschwelle des Tosbeckens. Die vorgesehene Lage der Fischaufstiegsanlage befindet sich im Böschungsbereich der Gera. Nach zwei 180° -Umlenkungen muss ein größerer Eingriff in den Uferbereich erfolgen, um den Mühlgraben anzubinden. Mit dem Einbringen von Spundwänden wird die vertikale Baugrubenwand gesichert und gleichzeitig die äußere Schalung der Außenwand aus Stahlbeton bereitgestellt, wodurch großflächige Erdarbeiten sowie damit einhergehende Eingriffe reduziert werden können. Um den Fußweg zu erhalten, wird die Errichtung eines Brückenbauwerks über die Fischaufstiegsanlage erforderlich. Während der bauzeitlichen Wasserhaltung soll mittels Verlegen einer Rohrleitung eine Mindestbeaufschlagung des Mühlgrabens sichergestellt werden.

UVP-Kategorie

Wasserwirtschaftliche Vorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz (TLUBN)
Abteilung 5, Wasserrechtlicher Vollzug (TLUBN_Abteilung5)

Harry-Graf-Kessler-Straße 1
99423 Weimar
Deutschland

E-Mail: poststelle@tlubn.thueringen.de
Telefon: 0361 57 332-1401
Fax: 0361 57394-2222
URL: https://www.tlubn-thueringen.de

Datum der Entscheidung

31.08.2021

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

Bekanntgabe UVP-VP ( Bekanntgabe UVP-VP.pdf )