Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Firma Sika Automotive Hamburg GmbH beantragte am 04.05.2022 bei der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft - Amt für Immissionsschutz und Abfallwirtschaft – für den Betriebsort Reichsbahnstr. 99 in 22525 Hamburg eine Genehmigung nach §§ 16, 10 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) für die Änderung einer „Anlage zur Herstellung von Kunststoffen“ durch Umzug des Rohstofflagers von Gebäude 710 in die Gebäude 530 und 540.

UVP-Kategorie

Bauvorhaben, Fremdenverkehr, Freizeit, ohne Bebauungsplan

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Immissionsschutz und Abfallwirtschaft (I)
Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA)
Betrieblicher Umweltschutz (I 1)

Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg
Deutschland

E-Mail: Immissionsschutz@bukea.hamburg.de

Datum der Entscheidung

19.09.2022

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

56-22_UVP-Vorprüfungsvermerk_19-09-22.pdf ( 56-22_UVP-Vorprüfungsvermerk_19-09-22.pdf )