Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Firma Ostwind Erneuerbare Energien GmbH, Gesandtenstr. 3, 93047 Regensburg beantragt mit Schreiben vom 29.03.2019, eingegangen am 31.07.2019 die Erteilung einer Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb einer Wind-energieanlage (WEA) des Typs VESTAS V150 mit einer Leistung von 4,2 MW auf dem Grundstück Fl. Nr. 313, Gemarkung Waxenberg, Gemeinde Wiesenfelden beim Landratsamt Straubing-Bogen als zuständige Genehmigungsbehörde.
Die Windenergieanlage hat eine Nabenhöhe von 123 m und einen Rotordurchmesser von 150 m bei einer Gesamthöhe von 198 m.
Die Errichtung und der Betrieb der Windenergieanlage bedarf i.V. m. Ziffer 1.6.2 des Anhangs 1 der 4. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung über genehmigungsbedürftige Anlagen- 4.BImSchV) einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung.

Aufgrund der kumulierenden Betrachtung mit dem Windpark Schiederhof I unterliegt das Vorhaben der Nr. 1.6.3 der Anlage 1 UVPG. Nach § 11 Abs. 3 i. V. m. § 7 Abs. 2 UVPG ist eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchzuführen, wenn die hiernach erfolgte standortbezogene Vorprüfung des Einzelfalls ergibt, dass besondere örtliche Gegebenheiten gemäß den in Anlage 3 Nummer 2.3 des UVPG aufgeführten Schutzkriterien vorliegen und das Vorhaben erhebliche nachteilige Umweltauswirkungen haben kann, die die besondere Empfindlichkeit oder Schutzziele des Gebiets betreffen.
Die anhand der Anforderungen der Anlage 3 zum UVPG durchgeführte standortbezogene Vorprüfung des Einzelfalls ergab, dass besondere örtliche Gegebenheiten gemäß den in der Anlage 3 Nr. 2.3 UVPG aufgeführten Schutzkriterien vor-liegen und von dem Vorhaben nachteilige Umweltauswirkungen insbesondere nachteilige Umweltauswirkungen auf die heimischen Tier- und Pflanzenarten sowie ihre Lebensgemein-schaften und Lebensräume sowie auf die Vogelarten Schwarzstorch und Wespenbussard hervorgehen können. Deshalb besteht die Pflicht zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung. Ein UVP-Bericht nach § 4e der 9.BImSchV ist Bestandteil der Antragsunterlagen.

UVP-Kategorie

Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landratsamt Straubing-Bogen

Leutnerstr. 15
94315 Straubing
Deutschland

E-Mail: poststelle@landkreis-straubing-bogen.de
Telefon: +49 9421 973-0
Fax: +49 9421 973-230
URL: http://www.landkreis-straubing-bogen.de

Verfahrensschritte

Entscheidung über die Zulassung

Datum der Entscheidung

29.10.2020

Auslegungsinformationen

Veröffentlichung Amtsblatt ( Veröffentlichung Amtsblatt.pdf )

Entscheidung

Bescheid WEA 06 und Zusammenfassende Darstellung ( Bescheid WEA 06 und Zusammenfassende Darstellung.pdf )

Erörterungstermin

Zeitraum der Erörterung

16.01.2020

Informationen zum Erörterungstermin

Bekanntmachungstext ( bekanntmachung-2 )

Erörterungstermin

Zeitraum der Erörterung

16.01.2020

Informationen zum Erörterungstermin

Bekanntmachungstext ( Bekanntmachung Windpark SchiederhofII.pdf )

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

26.08.2019 - 25.09.2019

Auslegungsinformationen

Bekanntmachungstext ( Bekanntmachung Windpark SchiederhofII.pdf )

UVP-Bericht, ggf. Antragsunterlagen

Unterlagen UVP ( vollzug-des-bundes-immissionsschutzgesetzes-bimschg-und-des-gesetzes-ueber-die-umweltvertraeglichkeitspruefung-uvpg )