Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Gegenstand des Vorhabens ist die 380 kV-Leitung Klixbüll Süd – Bundesgrenze DK. Die TenneT TSO GmbH plant zu diesem Vorhaben eine Änderung. Im Rahmen des Neubaus der 380-kV-Freileitung Klixbüll-Süd – Bundesgrenze Dänemark sind bei den Masten 33 sowie 34 höhere Einleitmengen, als in Anhang 3 der wasserwirtschaftlichen Unterlage planfestgestellt wurden, aufgetreten. Um hier die Einleitung in den Vorfluter dennoch zu ermöglichen, wurden nach Vorgabe des DHSV (Deich- und Hauptsielverband), die Einleitmengen örtlich halbiert, indem für Mast 33 und 34 im Gewässer je zwei Einleitstellen eingerichtet wurden. Außerdem werden für den Mast 37 ebenfalls erhöhte Wassermengen erwartet.

UVP-Kategorie

Leitungsanlagen und vergleichbare Anlagen

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Ministerium für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Natur des Landes Schleswig-Holstein (MEKUN – SH)
Amt für Planfeststellung Energie (AfPE)

Mercatorstraße 5
24106 Kiel
Deutschland

E-Mail: posteingang@afpe.landsh.de
URL: https://www.schleswig-holstein.de/afpe

Datum der Entscheidung

19.01.2023

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

20230119_ Vermerk UVP-Pflicht 71.docx.pdf ( 20230119_ Vermerk UVP-Pflicht 71.docx.pdf )
20230119_Bekanntmachung_Entfall UVP 71.docx.pdf ( 20230119_Bekanntmachung_Entfall UVP 71.docx.pdf )