Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Herstellung der Durchgängigkeit im Gewässer Herrengraben in der Gemarkung Erder,
Flur 4, Flurstück 8 der Gemeinde Kalletal im Kreis Lippe

Die beantragte Genehmigung umfasst die Neuverlegung des Herrengrabens als Neutrassierung auf
rund 50 Metern in Form einer Sohlgleite in Riegelbauweise zur Herstellung der ökologischen Durch-
gängigkeit an einem Querbauwerk. Die Maßnahme befindet sich unmittelbar im Mündungsbereich des
Herrengrabens in die Weser.
Durch die Neuprofilierung wird die Lauflänge des Herrengrabens in diesem Abschnitt verlängert und
das Sohlgefälle reduziert. Des Weiteren wird durch die Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit
die fischökologische Anbindung an die Weser hergestellt. Der alte Gewässerverlauf wird mit dem Bo-
denaushub des neuen Verlaufes verfüllt. Der verbleibende Boden wird ordnungsgemäß entsorgt.

Diese Entscheidung wird hiermit gem. § 5 Abs. 2 S. 1ff UVPG der Öffentlichkeit bekannt gegeben.

UVP-Kategorie

Wasserwirtschaftliche Vorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Kreis Lippe

Felix-Fechenbach-Str. 5
32756 Detmold

E-Mail: immissionsschutz@kreis-lippe.de
Telefon: 05231-62-0
Fax: 05231-62-1010
URL: www.kreis-lippe.de

Datum der Entscheidung

29.08.2019

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

UVP-Herrengraben ( UVP-Herrengraben.pdf )