Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Der Firma Nordland Papier GmbH, Nordlandallee 1, 26892 Dörpen, wurde am 20.07.2011 eine immissionsschutzrechtliche 1. Teilgenehmigung (1. TG) zur Errichtung des ersten Teils eines erdgasbefeuerten Kombi-Heizkraftwerkes und dessen Anbindung an die bestehende Papierfabrik erteilt. Das Vorhaben wurde bisher nicht umgesetzt. Die Geltungsdauer der Genehmigung wurde mit Fristverlängerungen verlängert.

Das im Rahmen der 1. TG unter Beteiligung der Öffentlichkeit bereits genehmigte erdgasbefeuerte GuD-Heizkraftwerk soll auf Grund der erforderlichen Anpassung an den betriebsinternen Energiebedarf und die Produktionsabläufe der Papierfabrik konzeptionell geändert werden. Die geänderte Anlagenkonzeption und erste bauliche Maßnahmen sollen mit der jetzt beantragten 2. TG genehmigt werden. In weiteren Teilgenehmigungen sollen der Betrieb sowie anlagentechnische Details und die Dampfkesselerlaubnis zugelassen werden.

Mit Schreiben vom 16.04.2020 beantragte die Firma Nordland Papier GmbH diese immissionsschutzrechtliche 2. TG für das geänderte Gas- und Dampfturbinen-Heizkraftwerk für die Genehmigung erster baulicher Maßnahmen.

UVP-Kategorie

Holz, Zellstoff

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Niedersächsische Gewerbeaufsichtsämter
Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Oldenburg

Theodor-Tantzen-Platz 8
26122 Oldenburg
Postbox 4549,26035 Oldenburg
Deutschland

E-Mail: poststelle@gaa-ol.niedersachsen.de
Telefon: 0441/799-0
Fax: 0441/799-2700
URL: https://www.gewerbeaufsicht.niedersachsen.de/

Datum der Entscheidung

23.06.2020

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

Feststellung_gemäß_§5_UVPG ( Feststellung_gemäß_§5_UVPG.pdf )