Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Der Betreiber Elmar Böhmer hat mit Antrag vom 19.08.2020, eingegangen am 08.09.2020, zuletzt vervollständigt am 19.11.2020, eine Genehmigung gem. § 4 BImSchG für insgesamt zwei Hähnchenaufzuchtställen mit insgesamt 79.600 Mastgeflügelplätzen auf dem nachstehend genannten Grundstück beantragt:

Aktenzeichen: 20201703
Anlagen-Nr. 1
Gemarkung: Berlingsen
Flur: 18
Flurstück: 46


Gegenstand des Antrages ist die Errichtung und der Betrieb von zwei Hähnchenaufzuchtställen mit je 39.800 Mastgeflügelplätzen, insgesamt 79.600 Mastgeflügelplätzen.

Gemäß § 1 Abs. 1 in Verbindung mit Ziffer 7.1.3.1, Verfahrensart G, des Anhangs 1 der Verord-nung über genehmigungsbedürftige Anlagen (4. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes) sowie Ziffer 6.6. a), Anlage E, des Anhangs 1 der Richtlinie 2010/75/EU der europäischen Parlaments und des Rates über Industrieemissionen und den Best-immungen des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) bedarf das beantragte Vorhaben eine Genehmigung nach diesen Vorschriften.

Das Vorhaben wird hiermit gemäß § 10 Abs. 3 BImSchG in Verbindung mit der 9. BImSchV (9. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes) öffentlich bekannt gemacht.

UVP-Kategorie

Nahrungs-, Genuss- und Futtermittel, landwirtschaftliche Erzeugnisse

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Kreis Soest

Hoher Weg 1-3
59494 Soest
Deutschland

E-Mail: info@kreis-soest.de
Telefon: 02921 30-0
Fax: 02921 30-2945
URL: https://www.kreis-soest.de

Verfahrensschritte

Erörterungstermin

Zeitraum der Erörterung

28.04.2021 - 28.04.2021

Informationen zum Erörterungstermin

Bekanntmachung ( Bekanntmachung.pdf )

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

18.12.2020 - 18.01.2021

Auslegungsinformationen

Öffentliche Bekanntmachung ( Öffentliche Bekanntmachung.pdf )

UVP-Bericht, ggf. Antragsunterlagen

01_02_Kurzbeschreibung ( 01_02_Kurzbeschreibung.pdf )