Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Solvay Chemicals GmbH hat eine Genehmigung nach § 16 BImSchG zur wesentlichen Änderung des Industriekraftwerks durch Errichtung und Betrieb eines altholzbefeuerten Kessels (Altholzkategorien A I bis A IV) auf dem Grundstück Xantener Straße in 47495 Rheinberg, Gemarkung Rheinberg, Flur 7, Flurstücke 333, 360, 361, 362, 368 und 369 beantragt.

Gegenstand des Antrags sind im Wesentlichen die folgenden Maßnahmen:

• Errichtung und Betrieb einer altholzbefeuerten Verbrennungsanlage (Holzkessel GN4) mit einer Feuerungswärmeleistung von 95 MWtherm. unter Beibehaltung der Gesamt-Feuerungswärmeleistung des Industrie-Kraftwerkes von 447 MWtherm.,

• Errichtung und Betrieb von Abgasreinigungseinrichtungen nebst Silos zur Bevorratung von Absorbentien (Natriumhydrogencarbonat; Herdofenkoks) und Reststoffen,

• Errichtung eines 47 m hohen Abgaskamins zur Ableitung der gereinigten Verbrennungsabgase,

• Errichtung und Betrieb von zwei Betonsilos zur Lagerung von Holzhackschnitzeln (Altholzkategorie A I bis A IV) mit einem Fassungsvermögen von jeweils 5.000 m³, entsprechend rund 1.000 t (Gesamtlagermenge: rund 2.000 t),

• Ersatz der alten Gegendruckturbine TA 8alt mit Stromgenerator (27 MWel) durch eine neue Gegendruckturbine TA 8neu mit Stromgenerator (16 MWel) in einem neuen Turbinenhaus neben dem beantragten Holzkessel GN4,

• Errichtung und Betrieb einer neuen Gegendruckturbine TA 14 mit Stromgenerator (1 MWel) innerhalb der bestehenden Turbinenzentrale,

• Errichtung und Betrieb einer Abwasserbehandlungsanlage zur Behandlung von Niederschlagswasser (Sedimentationsbecken mit integriertem Ölabscheider) vor Versickerung.

Das beantragte Vorhaben bedarf einer Änderungsgenehmigung gemäß § 16 Abs. 1 BImSchG in Verbindung mit Nr. 1.1 (G/E) (Bestand), Nr. 8.1.1.1 (G/E) und Nr. 8.12.1.1 (G/E) des Anhangs 1 der 4. BImSchV.

Das Vorhaben ist darüber hinaus der Nummer 8.1.1.1 Spalte 1 der Anlage 1 des UVPG zuzuordnen. Daher ist im Rahmen des Genehmigungsverfahrens eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchzuführen.

UVP-Kategorie

Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Bezirksregierung Düsseldorf
Dezernat 53 - Immissionsschutz einschließlich anlagenbezogener Umweltschutz

Cecilienallee 2
40474 Düsseldorf
Deutschland

E-Mail: Dezernat53@bezreg-duesseldorf.nrw.de
Telefon: 0211 475-5301
Fax: 0211 475-2790
URL: www.bezreg-duesseldorf.nrw.de

Verfahrensschritte

Erörterungstermin

Zeitraum der Erörterung

09.07.2019 - 09.07.2019

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

28.03.2019 - 29.04.2019